Crystal IS und Asahi Kasei erreichen 99 % nutzbare Fläche auf 100-mm-Bulk-Aluminiumnitrid-Substrat

Pressemitteilung von: Asahi Kasei Europe GmbH
Artikel löschen
Crystal IS und Asahi Kasei erreichen 99 % nutzbare Fläche auf 100-mm-Bulk-Aluminiumnitrid-Substrat(Artikel vom 12.06.2024) Düsseldorf, Tokyo und New York - 12. Juni 2024 - Crystal IS, ein Unternehmen der Asahi Kasei Gruppe, gab heute die erfolgreiche Serienproduktion von einkristallinem Aluminiumnitrid (AlN)-Substraten mit einem Durchmesser von 100 mm und einer nutzbaren Fläche von 99 % bekannt. Die Substrate werden in den USA hergestellt und entsprechen den aktuellen Anforderungen für UVC-LEDs. Die ultrabreite Bandlücke und die hohe Wärmeleitfähigkeit von AlN tragen dazu bei, die Zuverlässigkeit und Leistung nicht nur von UVC-LEDs sondern auch von anderen RF- und Leistungsgeräten der nächsten Generation zu verbessern.
"Die Verbesserung der Qualität unserer Substrate mit großem Durchmesser in den letzten neun Monaten ist ein Beweis für die Kompetenz unseres Teams", sagte Eoin Connolly, Präsident und CEO von Crystal IS. "Die inhärenten thermischen Vorteile von Aluminiumnitrid können leistungsfähigere RF- und Leistungsgeräte in unternehmenskritischen und Telekommunikationsanwendungen ermöglichen. Wir freuen uns darauf, mit unseren Partnern zusammenzuarbeiten, um dieses Material weiterzuentwickeln."

Diese Errungenschaft folgt auf die Ankündigung des Unternehmens, im August 2023 den ersten 100-mm-Durchmesser zu produzieren, der bei den Semiconductor of the Year Awards 2024 in der Kategorie "Electronic Materials for Semiconductors" mit dem Hauptpreis ausgezeichnet wurde. Die Semiconductor of the Year Awards werden von Electronic Device Industry News organisiert, einer Branchenzeitschrift, die in Tokio von Sangyo Times, Inc. herausgegeben wird, siehe https://www.sangyo-times.jp/about/.

Crystal IS stellt an seinem Hauptsitz in Green Island, New York, AIN-Substrate aus einkristallinem Aluminiumnitrid her und begann Ende 2023 mit dem Verkauf von Substraten mit einem Durchmesser von 2 Zoll (50 mm) für die Forschung und Entwicklung von RF- und Leistungsgeräten. Dieser Meilenstein mit einem Durchmesser von 100 mm beschleunigt die Entwicklung neuer Anwendungen auf AIN-Substraten, da diese in bestehende Fertigungslinien für RF- und Leistungsbauelemente mit alternativen Materialien integriert werden können. Das Unternehmen plant, Substrate mit einem Durchmesser von 100 mm, die ausschließlich in seinem Werk in den USA hergestellt werden, noch in diesem Jahr den wichtigsten Partnern anzubieten, die über UVC-LED Anwendungen hinaus expandieren wollen.

Weitere Informationen über Aluminiumnitrid und Crystal IS-Produkte erhalten Sie unter cisuvc.com oder unter pr@cisuvc.com.

Zu Crystal IS
Crystal IS, ein Unternehmen der Asahi Kasei Gruppe, ist führend bei Aluminiumnitrid (AlN)-Substraten und UVC-LEDs. Die auf AlN basierenden UVC-LEDs von Crystal IS bieten eine bessere Leistung im idealen Keimtötungsbereich von 260 - 270 nm, um eine nachhaltige, quecksilberfreie Desinfektion von Wasser, Luft und Oberflächen zu ermöglichen und so ein gesundes Leben und Wohnen auf der ganzen Welt zu gewährleisten. Das Unternehmen wurde 1997 aus dem Rensselaer Polytechnic Institute (RPI) in Troy, New York, heraus gegründet und 2011 von Asahi Kasei, einem globalen Technologieunternehmen mit Hauptsitz in Tokio, Japan, übernommen. Im Jahr 2023 meldete Crystal IS das weltweit erste einkristalline AIN-Substrat mit einem Durchmesser von 100 mm und erforscht neue Marktanwendungen für dieses Material. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.cisuvc.com.

Zur Asahi Kasei Corporation
Die Asahi Kasei Corporation ist ein weltweit tätiger Technologiekonzern mit den drei Geschäftsbereichen Material, Homes und Health Care. Der Geschäftsbereich Material umfasst Fasern & Textilien, Petrochemikalien, Hochleistungspolymere und -werkstoffe, Verbrauchsgüter, Batterieseparatoren und Elektronikgeräte. Der Geschäftsbereich Homes bietet auf dem japanischen Markt Baustoffe bis hin zu fertigen Häusern an. Zum Bereich Health Care gehören Pharmazeutika, Medizintechnik sowie Geräte und Systeme für die Akut- und Intensivmedizin. Mit mehr als 48.000 Mitarbeitern weltweit bedient die Asahi Kasei Gruppe Kunden in mehr als 100 Ländern und erzielte im Geschäftsjahr 2023 (1. April 2023 - 31. März 2024) einen Umsatz von 2.785 Milliarden Yen.

Ansprechpartner
Asahi Kasei Europe GmbH
Sebastian Schmidt
Fringsstrasse 17, 40221 Düsseldorf
Tel: +49 (0) 211-3399-2058
Mail: sebastian.schmidt@asahi-kasei.eu

Pressekontakt/Press Contact
financial relations GmbH
Henning Küll
Louisenstraße 97, 61348 Bad Homburg/Germany
Tel: +49 (0) 6172/ 27159 - 12/+49 175 903 42 29
Mail: h.kuell@financial-relations.de

(Bildquelle: Asahi Kasei)
Asahi Kasei Europe GmbH

Asahi Kasei Europe GmbH
Fringsstrasse 17
40221 Düsseldorf
Deutschland
+49 (0)211 3399-2058

https://www.asahi-kasei.eu/

Zur Asahi Kasei Corporation
Die Asahi Kasei Corporation ist ein weltweit tätiger Technologiekonzern mit den drei Geschäftsbereichen Material, Homes und Health Care. Der Geschäftsbereich Material umfasst Fasern & Textilien, Petrochemikalien, Hochleistungspolymere und -werkstoffe, Verbrauchsgüter, Batterieseparatoren und Elektronikgeräte. Der Geschäftsbereich Homes bietet auf dem japanischen Markt Baustoffe bis hin zu fertigen Häusern an. Zum Bereich Health Care gehören Pharmazeutika, Medizintechnik sowie Geräte und Systeme für die Akut- und Intensivmedizin. Mit mehr als 48.000 Mitarbeitern weltweit bedient die Asahi Kasei Gruppe Kunden in mehr als 100 Ländern und erzielte im Geschäftsjahr 2023 (1. April 2023 - 31. März 2024) einen Umsatz von 2.785 Milliarden Yen.

Weitere Informationen finden Sie unter:
http://www.asahi-kasei.com, http://www.asahi-kasei.eu und https://www.asahi-kasei.com/sustainability/.
Für den Inhalt des Artikels ist allein der verantwortlich. Pressewelle.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Weitere Artikel: Wissenschaft, Forschung, Technik

S-IMG