Maschinenbestand für die Zukunft rüsten

Pressemitteilung von: SCHENCK RoTec GmbH
Artikel löschen
Maschinenbestand für die Zukunft rüsten(Artikel vom 15.05.2024) Schenck-Auswuchtmaschinen sind oft Jahrzehnte im Betrieb. Damit ihre Leistung im Laufe dieser Zeit nicht hinter der Leistung neuerer Maschinen zurückfällt, sind Nachrüstungen eine sinnvolle Option. Diese bietet der Experte für Auswuchttechnologie jetzt an. Die aktuellen Maschinen der Pasio-Baureihe von Schenck RoTec werden bereits über die Auswuchtsoftware Schenck ONE betrieben. Im Zuge des neuen "Brownfield"-Upgrades können viele alte Maschinen jetzt ebenso mit dieser ausgestattet werden.

Hardware-Upgrade für alte Maschinen

Insbesondere Schenck Maschinen der Baureihen HM2 bis HM90, die bis zu 40 Jahre alt sind, können durch dieses Upgrade auf den aktuellen Standard aufgerüstet werden. Angesichts der großen Zahl dieser älteren Maschinen, die weltweit im Einsatz sind, stellt das Schenck ONE "Brownfield"-Upgrade für viele Kunden eine Möglichkeit dar, die Lebensdauer und Leistungsfähigkeit bestehender Anlagen zu verlängern, die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern und über die neuen, digitalen Cloud-Dienste der Schenck ONE Software digitale Prozesse zu implementieren.

Neue Funktionen für alle Schenck ONE Installationen

Neben dem Hardware-Upgrade für alte Maschinen erweitert Schenck mit dem Schenck ONE Upgrade Paket seine Auswuchtsoftware um eine Reihe von Funktionen, die die Effizienz und Benutzerfreundlichkeit weiter verbessern. So können Administratoren nun Profile verwalten, anlegen und löschen, was die Verwaltung von Benutzerkonten und Zugriffsrechten optimiert. Spracheinstellungen für Japanisch, Koreanisch und Brasilianisch sind ergänzt worden, so dass die Software nun in weiteren Teilen der Welt von Muttersprachlern genutzt werden kann. Im Zuge des Upgrades kann der Kunde auch selbst entscheiden, welche der neuen Software-Funktionen er buchen möchte - so ist auch die Nutzung der Cloud-Dienste nicht zwingend notwendig. Nachträglich hat er jederzeit die Möglichkeit seinen gewählten Funktionsumfang zu vergrößern oder zu verkleinern.

Über Schenck ONE

Schenck ONE ist eine Softwarelösung, die im Auswuchtprozess zum Einsatz kommt. Sie unterstützt bei der sicheren Bedienung der Auswuchtmaschine, erlaubt einen ortsunabhängigen Zugriff auf Daten und Prozesse und bereitet Kunden optimal auf die digitalisierte Zukunft vor. Die Auswuchtsoftware entwickelt Schenck RoTec in der eigenen Digital Factory in Darmstadt und holt sich beim Design regelmäßig Unterstützung bei der HMI Project GmbH aus Würzburg . Für ihre intuitive und innovative Benutzeroberfläche wurde die Software mit dem iF-Award, sowie dem RedDot-Award ausgezeichnet.

(Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.)
SCHENCK RoTec GmbH

SCHENCK RoTec GmbH
Landwehrstrasse 55
64293 Darmstadt
Deutschland
+49 (0) 6151 32-1502

https://schenck-rotec.de

Schenck RoTec ist Weltmarktführer auf dem Gebiet der Auswuchttechnik und verfügt über 18 Tochtergesellschaften und Joint Ventures mit weltweit neun Produktionsstätten. Hinzu kommen über 37 Vertretungen und Büros auf allen fünf Kontinenten. Die Schenck RoTec Gruppe beliefert Branchen wie die Automobil- und -zulieferindustrie, die Elektroindustrie, die Luft- und Raumfahrt, die Turbomaschinenindustrie und den allgemeinen Maschinenbau mit innovativen Technologien.
Für den Inhalt des Artikels ist allein der verantwortlich. Pressewelle.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Weitere Artikel: Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen

S-IMG