Artikel gesamt: 165.025
Artikel gelesen: 19.827.827x

Wärmebildkamera offenbart Schwachstellen am Haus

05. November 2012 | ID: 845

Wärmebildkamera offenbart Schwachstellen am HausEnergieverluste sichtbar gemacht


Fenster sind unter energetischen Gesichtspunkten die größten Lücken in der Fassade. Wo die Wärme genau verloren geht, können Hausbesitzer jetzt per Wärmebild testen lassen. Die Firma Hattendorf&Oltrogge GmbH aus Hannover bietet diesen Service kostenfrei für einen kurzen Zeitraum an.

Energieverluste in der Problemzone Fenster lassen sich nicht nur durch eine Isolierverglasung verringern. Was bei der Sanierung noch viel zu-selten berücksichtigt wird, sind automatische Rollläden. Im Winter können sie mit Hilfe einer intelligenten Steuerung Energieverluste am Fenster um bis zu 25 Prozent reduzieren. Das hat das Fraunhofer Institut für Bauphysik bestätigt. Hinzu kommt, dass tagsüber die Sonneneinstrahlung gezielt zum Aufwärmen der Räume genutzt werden kann.

Wichtig ist, dass sich die Rollläden selbsttätig den wechselnden Licht- und Temperaturverhältnissen anpassen. Im Winter müssen sie abends früh genug schließen, damit so wenig wie möglich Heizwärme verloren geht. Denn die zwischen Fenster und Rollladenpanzer eingeschlossene Luftschicht wirkt isolierend. Sie sollen aber auch morgens rechtzeitig öffnen, um die Sonnenenergie vollständig zum zusätzlichen Aufwärmen der Räume zu nutzen. Gefragt ist also eine intelligente Steuerung, die immer rechtzeitig reagiert. Die Lösung lautet Funk-Automation. Per Zeitschaltuhr wie sie etwa Hersteller Somfy anbietet, sind die Rollläden so programmiert, dass sie sich immer rechtzeitig öffnen und schließen – auch wenn niemand zu Hause ist.

Ob eine Modernisierung mit automatischen Rollläden notwendig ist, zeigt ein Bild mit der Wärmebildkamera. Dieser Service wird jedoch im Allgemeinen von den Anbietern in Rechnung gestellt. Die Hattendorf&Oltrogge GmbH, als Somfy Experte für die Stadt und die Region Hannover schießt die Fotos für einen bestimmten Aktionszeitraum jedoch kostenfrei. Wer diesen Vorteil nutzen will, sollte sich also sobald wie möglich unter der Rufnummer 0511-51 064 064 oder per Mail unter info@h-o-gmbh.de anmelden.

Mehr Informationen erhalten Sie auch unter hattendorf-oltrogge.de

Sie möchten Ihr Haus automatisieren? Dann Besuchen Sie einfach die Fachseite für Hausautomation, SmartHomes und Alarmsysteme unter smarthome-hannover.de

Für den Inhalt ist allein der Verfasser (Informationen anzeigen) verantwortlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Webseiten zu diesem Thema

  • Haben Sie eine Webseite zu dem Thema dieses Artikels? Dann ist eventuell eine Verlinkung möglich. Nehmen Sie einfach Kontakt auf und geben Sie dabei entweder die URL dieses Artikels oder die ID 845 an.
SchlagwörterEnergiesparen energiesparen mit Rollläden Energiespar-Rollläden Energieberatung kostenlose Energieberatung Rollladenisolation Wärmedämmung Wärmedämmung bei Rollladen Thermorollladen Führungss
Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+ RSS