Artikel gesamt: 152.507
Artikel gelesen: 15.510.681x

Bei Hair Extensions kommt es auf die Pflege an

05. November 2012 | ID: 842

Bei Hair Extensions kommt es auf die Pflege anHair Extensions werden, im Gegensatz zum Echthaar, nicht mehr von den Haarwurzeln genährt, so dass ihr Aussehen und die Schönheit von der Pflege der Träger abhängt. Das zusätzliche Gewicht der Haarverlängerungen kann in den ersten Tagen zu Spannungen führen. Daher sollten Träger ihre Haare in der Nacht zu einem lockeren Zopf zubinden, um Verknotungen oder Haarbrüche zu vermeiden. "Das Haar sollte sehr sorgfältig gebürstet werden", erklärt Stephan Rubin, Inhaber von www.rubin-extensions.ch.

Es sollte darauf geachtet werden, nicht zu harte Kämme oder Bürsten zu verwenden, da sie das Haar nachhaltig schädigen können. Die langen, weichen Borsten sollen verhindern, dass die Haarbindung herausgezogen wird. Extensions sollten ausschliesslich im trockenen Zustand gekämmt werden. "Halten Sie mit der anderen Hand die Haare fest, so dass die Belastung auf die Extensions nicht zu hoch ist", lautet der Expertentipp. Den Haarspitzen sollte täglich ein spezielles Fluid zugeführt werden. Nur so bleiben sie langanhaltend frisch und lebendig.
Die langen Haare sollten sorgfältig gewaschen werden.

"Das Shampoo tragen Sie am ehesten direkt auf den Oberkopf auf", so Stephan Rubin. Die restlichen Haare werden durch das herunterlaufende Shampoowasser gereinigt. Verschiedene Kurprodukte können zusätzlich zur täglichen Pflege verwendet werden. Haarverlängerungen sollten nur selten luftgetrocknet werden, da Ansatzstellen schnell brüchig werden und das Haar brüchig erscheinen lassen. "Man sollte zu starke Hitze beim Trocknen der Haare vermeiden und darauf achten, dass Verbindungsstellen gut abgetrocknet sind", erklärt der Experte. Der tägliche, minimale Aufwand führt zu einer tollen, langanhaltenden Haarpracht.



Für den Inhalt ist allein der Verfasser (Informationen anzeigen) verantwortlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Webseiten zu diesem Thema

  • Haben Sie eine Webseite zu dem Thema dieses Artikels? Dann ist eventuell eine Verlinkung möglich. Nehmen Sie einfach Kontakt auf und geben Sie dabei entweder die URL dieses Artikels oder die ID 842 an.
SchlagwörterHaare Extensions Pflege
Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+ RSS