Artikel gesamt: 154.343
Artikel gelesen: 15.800.957x

Ankauf von Gebrauchtwagen mit Getriebeschaden.

11. März 2013 | ID: 3815

Ankauf von Gebrauchtwagen mit Getriebeschaden.In Deutschland gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um einen Gebrauchtwagen mit Getriebeschaden zu verkaufen. Hierbei ist es egal, ob es sich bei dem Auto um einen einfachen PKW oder auch um einen Geländewagen handelt. Meist ist es von größerem Interesse, dass das KFZ in einem fahrtüchtigen Zustand ist. Dies bedeutet für viele Kunden, die ihr Auto verkaufen wollen, dass sie dieses womöglich erst noch reparieren lassen müssen.
Anders ist es bei der Webseite www.motorschaden-ankauf.com, hier wird auch ein Ankauf von Geländewagen und KFZs angeboten, die einen Getriebeschaden aufweisen oder durch andere Mängel fahruntüchtig sind. Eine Eigenschaft am Ankauf dieser Webpräsenz ist, dass dem Kunden auch für sein fahruntüchtiges KFZ noch ein fairer Preis geboten wird. Dies bedeutet wiederum, dass die Kunden mitunter mehr Geld erhalten, als wenn sie den Getriebeschaden des Autos reparieren lassen und ihren PKW erst dann verkaufen. Für den Ankauf ist es dabei aber von Bedeutung, dass das Auto nicht vor 2001 zugelassen wurde und zu den gewünschten Marken des Händlers gehört. Die ganzen Automarken können dabei von den Kunden über die Internetseite eingesehen werden. Ebenfalls ist noch ein nennenswerter Aspekt, wenn ein Gebrauchtwagen bei www.motorschaden-ankauf.com verkauft wird, dass das KFZ beim Kunden Zuhause abgeholt wird. Dementsprechend ist es lediglich notwendig, dass der Kunde zum ausgemachten Termin für den Ankauf, zu Hause ist, um den PKW persönlich an die Mitarbeiter der Internetpräsenz zu übergeben. Hierbei müssen die ganzen Unterlagen des Autos und natürlich auch die Schlüssel übergeben werden. Sollte der Gebrauchtwagen einen Getriebeschaden haben, wird er mithilfe eines Abschleppwagen bei den Kunden abgeholt.
Damit die Kunden ihre Gebrauchtwagen verkaufen können, wird auf der Webseite ein Ankaufformular geboten. Dieses muss von jedem Verkäufer sorgfältig ausgefüllt werden, da das Formular den späteren Verkaufspreis vom Gebrauchtwagen mitbestimmt. Sobald alle Angaben zum KFZ oder Geländewagen gemacht wurden, kann der Termin ausgemacht werden, wann der jeweilige PKW abgeholt werden soll. Der ausgemachte Preis für das Auto wird dann direkt vor Ort bezahlt, oder auf das Bankkonto der Kunden überwiesen.
Sollten die Kunden noch Fragen bezüglich des Ankaufs haben, steht es ihnen frei, jederzeit die Hotline von Motorschaden-Ankauf.com anzurufen. Diese ist jeden Tag von 08.00 Uhr bis 22.00 Uhr erreichbar. Außerdem ist es noch für alle Kunden möglich, die Informationen auf der Webseite durchzulesen. Diese umfassen sehr viele Schäden am Auto, die weit über den Getriebeschaden hinausgehen. Somit kann von jedem Verkäufer ermittelt werden, wie viel Geld er noch für seinen PKW oder Geländewagen erwarten kann.


Für den Inhalt ist allein der Verfasser (Informationen anzeigen) verantwortlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Webseiten zu diesem Thema

  • Haben Sie eine Webseite zu dem Thema dieses Artikels? Dann ist eventuell eine Verlinkung möglich. Nehmen Sie einfach Kontakt auf und geben Sie dabei entweder die URL dieses Artikels oder die ID 3815 an.
SchlagwörterAutoankauf Auto verkaufen Getriebeschaden Motorschaden Gebrauchtwagen Ankauf verkaufen Autohändler
Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+ RSS