Artikel gesamt: 154.431
Artikel gelesen: 15.840.103x

Canon imageprograf iPF6450 mit Druckerpatronen für 12 verschiedene Farben

05. März 2013 | ID: 3646

Canon imageprograf iPF6450 mit Druckerpatronen für 12 verschiedene FarbenSpitzentechnologie beim Großformatdruck für präzise Farbwiedergabe

Um die Farbechtheit zu prüfen und den Ausdruck von hochwertigen Druckerzeugnissen mit höheren Auflagen vor der Erstellung von Druckvorlagen zu simulieren, haben sich Proofverfahren allgemein etabliert. Proofs zeigen vorab, wie das Druckergebnis aussehen wird. Der Tintenstrahldrucker Canon imagePROGRAF iPF6450 ist das ideale System zur Erstellung von Proofs sowie von Broschüren, Fotodrucken und weiteren großformatigen Printerzeugnissen mit hohen Qualitätsanforderungen. Mit der Farbkalibrierungsmanagementkonsole (CCMC) lassen sich Farben nicht nur für den Einzeldrucker managen, sondern für ganze Druckerflotten. Im 12-Farbenpigmentstrahlsystem arbeiten Druckköpfe mit 2.560 Düsen pro Farbe, welche die Tinte in 4 pl kleinen Tintentröpfchen ultrafein auf dem Papier verteilen. Die Druckerpatronen mit LUCIA EX Tinten erfüllen die hohen technischen Anforderungen des Canon imagePROGRAF iPF6450 und sorgen damit für qualitativ hochwertige Ergebnisse beim Ausdruck. Große Datenmengen beim Druck können dank der eingebauten Festplatte mit einer Kapazität von 250 GB jetzt noch leichter verarbeitet werden und mit dem optionalen Spektralfotometer ist automatisches Farbmanagement auch von Druckern anderer Hersteller problemlos möglich. Die optimale Reproduktion von Farben erlaubt Farbverläufe und Schattierungen von höchster Präzision und ermöglicht dadurch einen gestochen scharfen Druck von Fotos.

Austausch von Tinten sogar während des Druckvorgangs möglich

Der Canon imagePROGRAF iPF6450 arbeitet mit Tintentanks für 12 Farben für unterschiedliche Einsatzbereiche. Die Druckerpatronen mit der originalen Canon LUCIA EX Tinte haben ein Füllvolumen von 130 ml und sind in den CMYK-Farben Cyan, Magenta, Yellow und Schwarz erhältlich. Darüber hinaus gibt es Druckerpatronen für Blau, Grau, Grün, Rot und Schwarz matt. Weil Fotodruck ganz spezielle Anforderungen stellt, gibt es mit Photo Cyan, Photo Magenta und Photo Yellow Tinten für den Fotodruck. Somit verfügt der Canon imagePROGRAF iPF6450 über 12 separate Tintentanks. Sollte während eines Druckvorgangs eine Tinte zur Neige gehen, muss der Druck nicht extra abgebrochen und ein Reset durchgeführt werden. Die Druckerpatronen lassen sich nämlich während eines laufenden Druckvorgangs austauschen. Durch dieses wirtschaftliche Verfahren gehen keine Informationen verloren und es fällt aufgrund eines Patronenwechsels keine Makulatur an. Angedruckte Seiten können ohne Qualitätseinbußen zu Ende gedruckt werden. Dadurch lässt sich sowohl bei hochwertigen Spezialpapieren als auch bei der Druckertinte viel Geld einsparen.

Für den Inhalt ist allein der Verfasser (Informationen anzeigen) verantwortlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Webseiten zu diesem Thema

  • Haben Sie eine Webseite zu dem Thema dieses Artikels? Dann ist eventuell eine Verlinkung möglich. Nehmen Sie einfach Kontakt auf und geben Sie dabei entweder die URL dieses Artikels oder die ID 3646 an.
Schlagwörtergünstig Druckerpatronen Canon imagePROGRAF iPF6450 Rechnung
Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+ RSS