Artikel gesamt: 154.359
Artikel gelesen: 15.821.304x

Ohne Fotos keine Webseite mehr

04. März 2013 | ID: 3564

Ohne Fotos keine Webseite mehrImmer mehr Fotos werden zur Gestaltung von Webseiten benötigt um damit den beruflichen oder den privaten Internetauftritt ins rechte Licht zu rücken. Doch bevor man gedankenlos auf der Webseite Fotos platziert sollte erst einmal geprüft werden, ob man diese Fotos auch verwenden darf, sofern es nicht die eigenen Fotos sind.

Ohne ausdrückliche Zustimmung des Rechteinhabers von einem Foto darf dies auf keinen Fall verwendet werden. Man sollte deshalb nie auf die Idee kommen, sich einfach aus dem Internet Fotos zu kopieren und diese dann für seine eigenen Zwecke zu gebrauchen. Immer wieder wird routinemäßig im Internet geprüft, ob dort alles seine Richtigkeit hat und wer dann ein Foto verwendet ohne die erforderlichen Nutzungsrechte zu haben, der muss mit einer empfindlichen Strafe rechnen. Deshalb wird grundsätzlich empfohlen, sich bei einer der zahlreichen Bildagenturen sogenannte lizenzfreie Fotos zu besorgen.

Doch auch hier muss noch einiges beachtet werden, denn lizenzfrei bedeutet nicht gleich zwingend, dass man dies uneingeschränkt nutzen kann. Wer ein solches lizenzfreies Foto erwirbt, der erwirbt mit dem Kaufpreis auch gewisse Nutzungsrechte. An diese dann vereinbarten Nutzungsrechte muss man sich zwingend halten und kann dann die Fotos für seine eigenen Zwecke verwenden. Wenn man sich an diese Vorgaben hält, dann kann auch nichts mehr passieren und man muss nicht mit böser Post im Briefkasten rechnen.

Für den Inhalt ist allein der Verfasser (Informationen anzeigen) verantwortlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Webseiten zu diesem Thema

  • Haben Sie eine Webseite zu dem Thema dieses Artikels? Dann ist eventuell eine Verlinkung möglich. Nehmen Sie einfach Kontakt auf und geben Sie dabei entweder die URL dieses Artikels oder die ID 3564 an.
SchlagwörterNutzungsrechte Fotos Webseite
Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+ RSS