Artikel gesamt: 165.025
Artikel gelesen: 19.099.103x

Wanderkompass.de präsentiert mit dem eindrucksvollen Westerwald die Wanderregion des Monats Januar!

02. Januar 2019 | ID: 164981

Wanderkompass.de präsentiert mit dem eindrucksvollen Westerwald die Wanderregion des Monats Januar!Der Westerwald, das bekannte deutsche Mittelgebirge, erstreckt sich auf ca. 3.000 km² über die Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Hessen und Rheinland-Pfalz. Mit seinen Bergen und Wäldern bietet er eine ebenso traumhafte Kulisse wie etwa mit den Flüssen Dill, Lahn, Rhein, Sieg und Heller, die für abwechslungsreiche Auen- und Flusstal-Impressionen sorgen. Grundsätzlich teilt man den Westerwald in drei Regionen auf: in Ober- und Niederwesterwald und in den Hohen Westerwald. Städte und Ortschaften sorgen für einen angenehmen Mix aus historischem, ländlichem und entspanntem Flair. Wer sich für einen Wanderurlaub im Westerwald entscheidet, lernt demnach atemberaubende Natur, Sehenswürdigkeiten, dörfliche Gelassenheit und jene regionalen Spezialitäten kennen, die den Wanderern in Restaurants und Gasthöfen angeboten werden.

Wanderungen, die den Westerwald charakterisieren

Zu den erstklassigen Wanderrouten zählt zunächst natürlich der " WesterwaldSteig ", ein ca. 235 Kilometer langer Fernwanderweg, der im Laufe seiner 16 Etappen die Naturräume großartig skizziert und dabei auf vortreffliche Weise Herborn mit Bad Hönningen verbindet. Für ein noch intensiveres WesterwaldSteig-Wandererlebnis sorgen die "Erlebnisschleifen am WesterwaldSteig": spezielle Routen, die als Abstecher von der Hauptroute zu weiteren Entdeckungen verführen. Unter dem Begriff "Wäller-Touren" fasst man diverse regionale Wanderwege zusammen, die als Prädikatswege ausgezeichnet sind und auf Tagestouren und Rundwanderwegen viele Sehenswürdigkeiten präsentieren. Dazu zählt z.B. die Tour durch das Eisenbachtal, die sich übrigens auch für Familien mit Kindern eignet. Waldbreitbach und das Wiedtal spielen die Hauptrolle bei der "Bärenkopp"-Runde. Man entdeckt die Kreuzkapelle und das Luh-Kapellchen, kommt zum Kloster St. Marienhaus und lässt den Blick über das Wiedtal schweifen. Andere großartige Wanderungen sind die "Augst"- und "Buchfinkenland"-Rundtouren, der "Brexbachschluchtweg" und die "Iserbachschleife".

Für den Inhalt ist allein der Verfasser (Informationen anzeigen) verantwortlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Webseiten zu diesem Thema

  • Haben Sie eine Webseite zu dem Thema dieses Artikels? Dann ist eventuell eine Verlinkung möglich. Nehmen Sie einfach Kontakt auf und geben Sie dabei entweder die URL dieses Artikels oder die ID 164981 an.
SchlagwörterWandern Nordrhein-Westfalen Hessen Rheinland-Pfalz Herborn Bad Hönningen Westerwald Westerwaldsteig Prädikatsweg Fernwanderweg Wäller-Touren Erlebnisschleifen
Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+ RSS