Artikel gesamt: 165.025
Artikel gelesen: 19.092.405x

Kariesinfiltration: Behandlungsmöglichkeiten in Privatpraxis

28. Dezember 2018 | ID: 164868

Kariesinfiltration: Behandlungsmöglichkeiten in PrivatpraxisProf. Dr. Philipp Kohorst informiert über nachhaltige Behandlungsmöglichkeiten mit Kariesinfiltration

In der Privatpraxis für Zahnmedizin von Prof. Dr. Philipp Kohorst (https://prof-kohorst.de/) in Bremen befasst sich das Team um Prof. Dr. Kohorst und seinen Kollegen Dr. Alexander Groddeck mit neuen und innovativen Behandlungsmöglichkeiten gegen Kariesformen aller Art. So sind mikro-invasive Behandlungsmethoden bei nicht weit fortgeschrittenem Kariesbefall durchführbar und dieser somit weitestgehend eindämmbar. Das spezialisierte Zahnarztteam der Privatpraxis informiert nicht nur über das Krankheitsbild, sondern bietet eine auf jeden Patienten zugeschnittene Behandlung an. Mit der Kariesinfiltration, die ganz ohne Bohren auskommt, ist eine fast schmerzfreie und schnelle Behandlung möglich - in nur einer Sitzung.

Ohne Bohren: Kariesinfiltration von Prof. Dr. Kohorst

Das Infiltrat, das zur Auffüllung kleinerer Läsionen im Zahnschmelz verwendet wird, ist ein niedrigvisköser (dünnflüssiger) Klebstoff und verhindert die Demineralisierung im betroffenen Zahn. Im Vorfeld der Behandlung wird der Zahn bzw. die kariöse Stelle mit einem behutsam ätzenden Gel behandelt, sodass die Öffnung der Poren am Zahnschmelz den klebenden Kunststoff voll und ganz aufnehmen kann. So wird bei der Infiltration dafür gesorgt, dass keine gesunde Zahnsubstanz verloren geht, gleichzeitig aber der initiale Kariesbefall dauerhaft gestoppt wird.
Neben stetigen Weiter- und Fortbildungsmaßnahmen des Teams der Privatpraxis Prof. Dr. Kohorst liegt der besondere Fokus der Praxis auf einer patientengerechten Betreuung und einer modernen apparativen Ausstattung. Interessenten können sich auf der Webseite der Bremer Privatpraxis für Zahnmedizin über weitere Behandlungsmöglichkeiten, zum Praxisteam und zu Services informieren.

Weitere Informationen und persönliche Beratung erhalten Interessenten bei der Privatpraxis für Zahnmedizin, Bremen, Telefon: +49 421 / 275086, https://prof-kohorst.de/.

In der Privatpraxis für Zahnmedizin Prof. Dr. Kohorst in Bremen erhalten Patienten eine zahnmedizinische Rundumversorgung. Der Zahnarzt und Spezialist für Prothetik Prof. Dr. Philipp Kohorst sowie sein Kollege Dr. Alexander Groddeck, Facharzt für Oralchirurgie und Kieferorthopädie, kümmern sich um die individuellen Bedürfnisse der Patienten. Der Fokus der Betreuung liegt im Rahmen von Prophylaxe und Parodontalbehandlungen zum einen auf dem langfristigen Erhalt der Zahngesundheit, zum anderen aber auch auf dem Gebiet der ästhetischen Zahnmedizin. Im praxiseigenen Labor werden vor allem vollkeramische Restaurationen wie Veneers und festsitzender Zahnersatz auf höchstem technischen Niveau gefertigt. Zu den Spezialgebieten der Zahnarztpraxis gehört ebenfalls die CMD-Therapie.

Für den Inhalt ist allein der Verfasser (Informationen anzeigen) verantwortlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Webseiten zu diesem Thema

  • Haben Sie eine Webseite zu dem Thema dieses Artikels? Dann ist eventuell eine Verlinkung möglich. Nehmen Sie einfach Kontakt auf und geben Sie dabei entweder die URL dieses Artikels oder die ID 164868 an.
SchlagwörterPrivatzahnarzt Bremen Zahnarzt Bremen
Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+ RSS