Artikel gesamt: 163.598
Artikel gelesen: 18.370.549x

Die Meet Magento Deutschland geht in eine neue Runde

05. Dezember 2018 | ID: 163254

Die Meet Magento Deutschland geht in eine neue RundeIm kommenden Jahr feiert die deutsche Meet Magento ihr 10-jähriges Jubiläum. Über die Jahre hat sich das Event zu einem der größten Magento-Events weltweit entwickelt, bei dem zuletzt rund 800 Teilnehmer dabei waren. Dabei soll im kommenden Jahr das Jubiläum zum Anlass für einige Überraschungen genommen werden. Grundsätzlich haben sich die Veranstalter das Motto auf die Fahnen geschrieben, Bewährtes beizubehalten jedoch durchaus einige neue Ideen und Impulse zu platzieren, um allen Teilnehmern zwei spannende und hilfreiche Tage bieten zu können.

Wie bereits im letzten Jahr wird das Event auch in 2019 in der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig stattfinden, da diese Location zum einen genügend Platz für die in den letzten Jahren immer weiter gestiegenen Teilnehmerzahlen bietet, zudem die Durchführung von mehreren Parallel-Tracks ermöglicht und darüber hinaus auch für Partner, Sponsoren und Teilnehmer die notwendigen Präsentationsflächen sowie Networkingmöglichkeiten erlaubt.

Der Call-for-Papers ist ab sofort geöffnet, so dass Interessierte ihre Vortragsideen bis 31.01.2019 in einer der folgenden Kategorien einreichen können:

- B2B
- Business Strategies
- Technology
- E-Commerce Best Practices
- Innovationen

Die Auswahl der Vorträge wird auch im kommenden Jahr eine Fachjury übernehmen, die aktuell mit unterschiedlichen Experten und Branchenvertretern besetzt wird.

Die Meet Magento Association als bisheriger Ausrichter der Meet Magento Deutschland wird mit Jahreswechsel in die Magento Association überführt, die dann zukünftig als globale Community-Instanz fungieren wird. Im Rahmen dieser Verschmelzung übergibt die Meet Magento Association die Ausrichtung der Konferenz an TechDivision. Das bisherige Organisationsteam um Anna-Maria Müller wechselt dabei zum Magento Enterprise-Partner TechDivision und wird die Konferenz wie gehabt verantworten.

"Wir freuen uns, dass wir mit TechDivision ein Urgestein der deutschen Magento-Szene als zukünftigen Organisator gewinnen konnten und sind überzeugt, dass damit eine solide Basis für die Zukunft des führenden Magento Community Events geschaffen wird", so Thomas Goletz, Vorstand der Meet Magento Association e.V..

Die Meet Magento Association und Magento bzw. Adobe haben TechDivision hierzu bereits im Vorfeld Unterstützung und entsprechenden Support zugesichert, wodurch das Fundament für eine erfolgreiche Fortführung der Meet Magento DE gewährleistet ist.

Aktuell werden die Sponsoringpakete zusammengestellt und demnächst veröffentlicht. Der Ticketverkauf wird ebenfalls in den kommenden Wochen gestartet und wie bereits in den vergangenen Jahren wird auch für die Jubiläumsausgabe der Meet Magento DE wieder ein Kontingent an stark vergünstigten Early-Bird-Tickets zur Verfügung stehen.

Alle weiteren Informationen und Neuigkeiten rund um die größte E-Commerce-Konferenz für Magento im deutschsprachigen Raum finden Sie auf der offiziellen Veranstaltungsseite unter https://de.meet-magento.com.


Für den Inhalt ist allein der Verfasser (Informationen anzeigen) verantwortlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Webseiten zu diesem Thema

  • Haben Sie eine Webseite zu dem Thema dieses Artikels? Dann ist eventuell eine Verlinkung möglich. Nehmen Sie einfach Kontakt auf und geben Sie dabei entweder die URL dieses Artikels oder die ID 163254 an.
SchlagwörterMeet Magento MMDE Meet Magento Germany Meet Magento Deutschland MMDE19 Meet Magento 2019 Meet Magento Leipzig
Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+ RSS