Artikel gesamt: 161.754
Artikel gelesen: 17.759.238x

Das NLP-Zentrum Köln erweitert sein Portfolio um weitere NLP Ausbildungen

05. November 2018 | ID: 160572

Das NLP-Zentrum Köln erweitert sein Portfolio um weitere NLP Ausbildungen NLP ist aus vielen Berufsbereichen nicht mehr wegzudenken. Coaches, Psychotherapeuten, Ärzte und Heilpraktiker nutzen NLP ebenso wie Trainer, Berater, Pädagogen, Personalentwickler, Führungskräfte und viele mehr. Überall, wo es um Veränderungs- und Entwicklungsprozesse geht, kann NLP unterstützen. Angefangen bei persönlicher oder beruflicher Problemlösung oder Zielentwicklung über Unterricht und Training, bis hin zur Begleitung von Changemanagementprozessen.
Noch immer gibt es NLP gegenüber Vorbehalte und Ängste. Es zeigt sich jedoch, dass diese meist von Menschen kommen, die NLP nur vom Hörensagen kennen. Die hohe Wirksamkeit der Methode kann beängstigend wirken. Oft wird die Methode deswegen als unprofessionell betrachtet, meist mit dem Hinweis, das es viele andere Methoden gibt, die deutlich mehr Zeit für vergleichbare Veränderungsprozesse benötigen. So wirkt NLP im Vergleich zu diesen Methoden zu schnell, was fälschlicherweise als nicht stabil empfunden wird. Auch wird NLP immer wieder im Zusammenhang mit Manipulation gesehen, da es in der Vergangenheit immer wieder Menschen angezogen hat, die NLP nutzen wollten um andere Menschen auszunutzen. In Bezug auf all diese Punkte ist es Aufgabe der Ausbildungsinstitute, NLP in einer fundierten und ethisch verantwortlichen Weise zu unterrichten und es zum Wohl der Menschen einzusetzen.
Das NLP-Zentrum Köln trägt mit seinen erfahrenen Trainern und fundierten Ausbildungen dazu bei, NLP in werteorientierter und humanistischer Weise zu vermitteln, mit dem Ziel Heilung, Unterricht und Mitarbeiterführung sowohl effizienter als auch menschlicher zu gestalten. Um dies umfassender zu ermöglichen, wurde die Ausbildungspalette im NLP-Zentrum Köln um die NLP-Master und Coachausbildung erweitert. In den nächsten Jahren werden weitere Ausbildungsgänge folgen.
Die Ausbildungen werden von Carsten Gramatke und Michelle Häger geleitet und dauern je Stufe 18 bis 21 Tage. Damit ist beispielsweise eine fundierte Coachingausbildung in 60 Tagen möglich. Zielgruppe sind Menschen, die andere Menschen durch Veränderungsprozesse begleiten möchten oder dies bereits tun und im Rahmen der Ausbildungen ihre Kompetenzen erweitern wollen.


Für den Inhalt ist allein der Verfasser (Informationen anzeigen) verantwortlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Webseiten zu diesem Thema

  • Haben Sie eine Webseite zu dem Thema dieses Artikels? Dann ist eventuell eine Verlinkung möglich. Nehmen Sie einfach Kontakt auf und geben Sie dabei entweder die URL dieses Artikels oder die ID 160572 an.
SchlagwörterCoaching Ausbildung Seminar Weiterbildung Veränderungsarbeit NLP Workshop
Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+ RSS