Artikel gesamt: 161.170
Artikel gelesen: 17.523.878x

Großmutters historische Rezepte - traditionelle Rezepte zum Nachkochen

05. November 2018 | ID: 160566

Großmutters historische Rezepte - traditionelle Rezepte zum NachkochenIn der nicht allzu fernen Vergangenheit wurden Rezepte handschriftlich festgehalten und oft von Generation zu Generation in persönlichen Kochbüchern weitergegeben. Die
Großmutter von Annegret Latußeck, Emma Schwanck geb. Carstens, war Anfang des 20. Jahrhunderts als Köchin bei Senator Neumann, Bürgermeister von Lübeck, angestellt und hat in dieser Zeit viele leckere Rezepte verfasst und handschriftlich in Sütterlinschrift in einem Buch festgehalten. Die Enkelin Annegret Latußeck hat diese traditionellen Rezepte in modernes Deutsch übertragen und in einem leicht verständlichen Kochbuch zusammengefasst. Um den historischen Charakter des Kochbuches zu erhalten, hat sie darin die Ausdrucksweise der Köchin in der damaligen Zeit beibehalten.

Dank "Großmutters historische Rezepte" von Annegret Latußeck sind die leckeren und ganz besonderen Kochrezepte aus dem Lübeck des 20. Jahrhundert, die in Sütterlinschrift festgehalten wurden, ab sofort auch für die heutige Generation erfahrbar und kochbar. Das ungewöhnliche und historisch wertvolle Kochbuch dient dazu, die traditionellen nordischen Rezepte weiterzugeben und für die Nachwelt zu erhalten. Lassen Sie sich in eine vergangene Zeit entführen und entdecken Sie mit Annegret Latußeck die nordische Küche ganz neu!

"Großmutters historische Rezepte" von Annegret Latußeck ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-7848-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Für den Inhalt ist allein der Verfasser (Informationen anzeigen) verantwortlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Webseiten zu diesem Thema

  • Haben Sie eine Webseite zu dem Thema dieses Artikels? Dann ist eventuell eine Verlinkung möglich. Nehmen Sie einfach Kontakt auf und geben Sie dabei entweder die URL dieses Artikels oder die ID 160566 an.
SchlagwörterKochbuch Sütterlinschrift traditionelle Rezepte Sütterlin
Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+ RSS