Artikel gesamt: 164.136
Artikel gelesen: 18.602.722x

Teamevents, die glücklich machen

05. November 2018 | ID: 160559

Teamevents, die glücklich machenKreative Teamevents vom Start-Up hoponopo

Die Gründer des Start-Ups hoponopo haben erkannt, dass Firmen genug haben von den immergleichen Teamevents Klettern gehen, Kajak fahren oder zum x-ten Mal zusammen bowlen. Viele Firmen-Teams sehnen sich nach einem authentischen Erlebnis, etwas Echtes mit den eigenen Händen zu machen. Das hat hoponopo frühzeitig erkannt und daraus ein Geschäftsmodell entwickelt. Beim Action Painting, Brote backen, Pralinen selber machen, Graffiti sprayen und vielen anderen Kursen werden die Teilnehmer kreativ, handwerklich aktiv und sind gemeinsam stolz auf das Erreichte. Teamevents, die glücklich machen.

Wer sich kreative Ideen holen will, dem bietet hoponopo seit einem Jahr viele Anregungen. Und das mit steigendem Erfolg. Weshalb das so ist und die Chancen gut für das junge Unternehmen stehen, dass es auch so bleibt, weiß Professor Gert Trauernicht, Innovations- und Designforscher der Universität Wuppertal: "hoponopo bedient unsere tiefsten und wahrhaftigsten Sehnsüchte: das Selbermachen, das Reale, das Menschliche - und das mit Spaß. hoponopo schafft es, die breite Masse mit Individualität und Authentizität zu kombinieren. Dadurch ist eine Gründungswelle über die Event-Branche hinaus entstanden. Sie haben mit der Einführung Pionierarbeit geleistet. Konzepte für ein "geglücktes Leben" haben in unserer unsicheren Welt gerade Hochkonjunktur!"

Auf der Online-Plattform von hoponopo (https://hoponopo.de/unser-portfolio/) finden sich zahlreiche kreative Team-Kurse. Die Angebote reichen von Teambilder in einem speziellen Vintage-Verfahren auf Holz drucken, über Silberringe schmieden bis zur Wurstherstellung und sprechen Firmen und private Gruppen gleichermaßen an. Dass dieses Angebot auf großen Zuspruch trifft und die richtige Strategie zu einem günstig gewählten Zeitpunkt ist, zeigt sich in immer weiter steigenden Buchungen und dem überragend guten Feedback der Kunden.

"hoponopo hat inspirierende, kreative Erlebnisse zum Mainstream gemacht", bringt es der Gründer und Geschäftsführer Robert Sadjak auf den Punkt. Zu den ausgesuchten Kursanbietern unterhält hoponopo eine hohe emotionale Bindung und für den Gründer sind sie eine der Hauptfaktoren der Erfolgsgeschichte: "Unsere Partner und wir ermöglichen echte, leidenschaftlich geführte Kurs-Erlebnisse. Das wissen unsere Kunden zu schätzen und wir differenzieren uns damit stark am Markt." Die hohe Vielfalt an Kursangeboten ist ein weiterer Erfolgsfaktor. Jeder Anbieter legt seine ganze Leidenschaft in die Sache - und genau das ist das Salz in der Suppe, das hoponopo von seinen Wettbewerbern unterscheidet.

Und wie geht es weiter? Kreative Locations und Workshops (https://hoponopo.de/locations/) werden in Zukunft das Portfolio von hoponopo erweitern. "Unsere Firmenkunden wollen von uns ein Komplettangebot" sagt uns Robert Sadjak. "Da wir ausschließlich kreative, inspirierende Locations und Workshops anbieten passt das wunderbar zu unserer Marke. Damit wollen wir weiter mit unseren Kunden wachsen und lernen."

hoponopo ist eine Vermarktungs-Agentur für kreative Teamevents. Gegründet im Jahr 2017 versammelt hoponopo eine Vielzahl an handwerklich und kreativ geprägten Kurs-Anbietern auf ihrer Online-Plattform. Beim Schreinern, Pralinen selber machen, Action Painting, Brote backen und vielen weiteren Teamevents leben die Teilnehmer Ihre Kreativität aus und sind stolz auf das selbst Geschaffene. Weiterhin bietet das Unternehmen relevante Workshops und kreative Locations an. hoponopo organisiert die Teamevents für Unternehmen und private Gruppen. Das Kunden-Portfolio reicht von Großkonzernen bis zu kleineren Unternehmen, die ein neuartiges, besonderes Teamevent erleben wollen.

Für den Inhalt ist allein der Verfasser (Informationen anzeigen) verantwortlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Webseiten zu diesem Thema

  • Haben Sie eine Webseite zu dem Thema dieses Artikels? Dann ist eventuell eine Verlinkung möglich. Nehmen Sie einfach Kontakt auf und geben Sie dabei entweder die URL dieses Artikels oder die ID 160559 an.
SchlagwörterTeamevents
Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+ RSS