Artikel gesamt: 159.004
Artikel gelesen: 16.904.778x

inVENTer - dezentrale Lüftungsgeräte: aus Brüggemann wird inVENTer Nord

02. Oktober 2018 | ID: 157954

inVENTer - dezentrale Lüftungsgeräte: aus Brüggemann wird inVENTer NordLöberschütz, 01.08.2018 - Das Original für dezentrale Wohnraumlüftung, die inVENTer GmbH, stärkt ihre Marktstellung in Norddeutschland und vollzieht die Fusion mit dem langjährigen Vertriebspartner Brüggemann Energiekonzepte GmbH.

Mit dem Beginn des neuen Geschäftsjahres hat sich die Firma inVENTer GmbH um ihre langjährige, bisher eigenständige Vertriebsgesellschaft Brüggemann Energiekonzepte GmbH mit Hauptsitz in Stelle erweitert. Die Firma Brüggemann wird künftig als inVENTer Nord geführt. Das Vertriebsbüro mit Sebastian Strecker als Vertriebsgebietsleiter erhält damit eine neue Firmierung - Hauptsitz in Stelle sowie alle Ansprechpartner bleiben den ehemals Brüggemann-Kunden wie gehabt erhalten.

"Die Firma Brüggemann war 1998 unser allererster Vertriebspartner und hatte sich zuletzt ausschließlich auf inVENTer-Produkte spezialisiert. Mit der Zusammenführung von Brüggemann und inVENTer werden wir die Marktstellung von inVENTer in Norddeutschland weiter ausbauen.", so die Geschäftsführerin von inVENTer, Annett Wettig.
Sebastian Strecker, der im November letzten Jahres die Stelle als Vertriebsgebietsleiter bei der Firma Brüggemann einnahm, wird diese jetzt für inVENTer Nord weiterführen. Der gelernte Immobilienkaufmann, der langjähriges Know-How aus der Umwelt- und Energiebranche mitbringt, sieht für seine Kunden Vorteile durch den Zusammenschluss: "Durch die Verschmelzung können wir noch besser und enger mit den jeweiligen Fach- und Planungsabteilungen zusammenarbeiten. Das verkürzt die Bearbeitungszeiten für unsere Kunden und lässt uns noch schlagkräftiger auftreten."

Ihr Spezialist für dezentrale Lüftungsanlagen

Die inVENTer GmbH mit 70 Mitarbeitern ist einer der weltweit führenden Hersteller dezentraler Lüftungssysteme mit Wärmerückgewinnung. Als erster Anbieter dezentraler Lüftungsgeräte mit Keramikwärmespeicher definierte inVENTer den Lüftungsstandard neu. Das Unternehmen mit Sitz im thüringischen Löberschütz nahe Jena wurde 1999 gegründet und ist seit Frühjahr 2014 Teil der britischen Volution Group. Mit Fokus auf Komfort, Nachhaltigkeit und Umweltschutz werden bei inVENTer hocheffiziente Lüftungsanlagen entwickelt und produziert, die genial einfach in Bedienung und Montage sind. Sie gehören zu den innovativsten und leistungsstärksten alternierenden Geräten auf dem deutschen Markt. Ausgerichtet an den Bedürfnissen des Kunden, findet sich für jede Bausituation eine optimale Lösung - ob Wohn- oder Geschäftsraum, Alt- oder Neubau, Keller- oder Dachgeschoss. Um die Führungsposition am Markt kontinuierlich auszubauen, setzt inVENTer vor allem auf innovative Lösungen aus der eigenen F+E-Abteilung.

Für den Inhalt ist allein der Verfasser (Informationen anzeigen) verantwortlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Webseiten zu diesem Thema

  • Haben Sie eine Webseite zu dem Thema dieses Artikels? Dann ist eventuell eine Verlinkung möglich. Nehmen Sie einfach Kontakt auf und geben Sie dabei entweder die URL dieses Artikels oder die ID 157954 an.
Schlagwörterdezentrale Wohnraumlüftung Fusion Zusammenführung
Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+ RSS