Artikel gesamt: 159.581
Artikel gelesen: 17.062.584x

Digitalisierung leicht gemacht, mit der neuesten Version von Xeelo

02. Oktober 2018 | ID: 157920

Digitalisierung leicht gemacht, mit der neuesten Version von XeeloSpeziell kleine und mittelständische Betriebe suchen nach einer schnell zu implementierenden, leicht bedienbaren und langfristig einsetzbaren Lösung, um ihre Geschäftsprozesse digital abzubilden und gleichzeitig rechtskonform zu arbeiten. Mit seiner gleichnamigen Cloud-Plattform bietet der international tätige Software-Entwickler mit europäischem Headquarter in Prag, Xeelo, KMUs eine kostengünstige und benutzerfreundliche Lösung, die es ihnen ermöglicht, elementare Prozesse wie Warenrechnungen, Auftragsbestätigungen und vieles mehr digital abzubilden.

Die Plattform bietet in ihrer neuen Version 4.0 eine Anbindung per Android- und iOS-App sowie ein DSGVO-Modul.

Prinzipiell läuft es bei Unternehmen auf drei Herausforderungen hinaus, die sich durch die Bündelungen der Papier-Informationen und Daten in einer digitalen Plattform wie Xeelo lösen lassen:

1. Manuelle Prozesse: Durch das Hin- und her-Senden von Excel-Tabellen und Word-Dokumenten per E-Mail entstehen Fehler und es fehlt an Transparenz.
Durch den Einsatz von Xeelo werden solche Prozesse an einem Ort gebündelt, auf den alle Benutzer zugreifen können, so dass man immer weiß, wo und wie lange eine Anfrage ansteht, oder wer sie bearbeitet oder genehmigt hat.

2. Wiederholte Aufgaben: In der heutigen Zeit sollte es nicht mehr vorkommen, aber dennoch vergeuden Mitarbeiter ihre Zeit, indem sie dieselbe Information wiederholt eingeben.
Mit Xeelo entsteht ein einziger "Golden Record", der es - auch im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung - nachvollziehbar macht, wie sich die Stammdaten im Unternehmen bewegen und wer darauf zugreift.

3. Kontrollverlust und Fehler: Oft ist unklar, wer ein Protokoll ausgefüllt hat und wo die aktuellste Version eines Vertrags abliegt, und im schlimmsten Fall kommt es zu Datenpannen, die hohe Geldbußen zur Folge haben können.
All diese Workflows können mit der Xeelo-Plattform mit wenigen Klicks zentral bearbeitet werden, was ebenfalls die Fehleranfälligkeit reduziert und die Compliance erhöht.

"Die Xeelo-Plattform wurde so entwickelt, dass sie den meisten Benutzer- und Geschäftsanwendungen gerecht wird. Mit ihr kann eine Vielzahl an Abläufen in der gesamten Organisation über Abteilungen und Systeme hinweg mit nur wenigen Klicks digital bearbeitet werden, egal wie komplex der Prozess ist. Dank seiner No-Code-Anbindung fügt sich Xeelo überdies in bestehende (Alt-)Systeme ein, und wird damit an einem einzigen Ort gebündelt, an dem Mitarbeiter ihre Aufgaben lösen", sagt Martin Jaros, CEO und Gründer von Xeelo.

100 Prozent Mitarbeiter-Akzeptanz

Jedes Unternehmen ist einzigartig, und die Anforderungen an eine Digitalisierungs-Lösung sind individuell. Eine große, schwerfällige Software-Plattform lässt sich nur schwerlich auf eine bestehende Architektur aufsetzen. Zudem muss die im Unternehmen eingesetzte Software von den Mitarbeitern akzeptiert werden, was nur durch zugängliches Design und einfache Bedienbarkeit möglich ist.

"Unser Ziel ist, eine hundertprozentige Mitarbeiterakzeptanz zu erzielen. Daher ist jeder Client, der Anfragen sendet, kostenlos. Sie zahlen nur für diejenigen Arbeitsplätze, die entscheiden und genehmigen. Sie können hierbei zwischen Lizenzmodellen für Dauer- und Abonnement-Lizenzierung sowie Cloud- und Vor-Ort-Bereitstellung wählen", erklärt Sven Lurz, Channel Manager DACH bei Xeelo.

Einsatz von Xeelo in Großunternehmen

Auch größere Unternehmen profitieren von Xeelo. Das in mehreren osteuropäischen Ländern tätige Medien-Unternehmen CME hat Xeelo im Jahr 2015 eingeführt, und ihr Enterprise-Ressource-Planning (ERP) und das Dokumenten-Management in der Plattform vereint.

Xeelo wird derzeit in allen sechs Ländern eingesetzt, in denen CME hauptsächlich für die Verwaltung der wichtigsten Stammdaten und des Reportings von Finanzdaten tätig ist. Darüber hinaus unterstützt Xeelo CME bei wichtigen Geschäftsprozessen in den Bereichen Order to Cash (OTC), Purchase to Pay (PTP) und Record to Report (RTR).

Weitere Informationen zum Einsatz von Xeelo bei CME finden sie hier: http://www.xeelo.com/cme/?lang=de

Das folgende YouTube-Video von Xeelo zeigt, wie sich die Digitalisierung durch den Einsatz der Xeelo-Plattform in Unternehmen vorantreiben lässt: https://youtu.be/NrrWzkH1MWY

Für den Inhalt ist allein der Verfasser (Informationen anzeigen) verantwortlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Webseiten zu diesem Thema

  • Haben Sie eine Webseite zu dem Thema dieses Artikels? Dann ist eventuell eine Verlinkung möglich. Nehmen Sie einfach Kontakt auf und geben Sie dabei entweder die URL dieses Artikels oder die ID 157920 an.
SchlagwörterXeelo Digitalisierung Business Process Management
Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+ RSS