Artikel gesamt: 159.581
Artikel gelesen: 17.063.048x

Sitte, Ethik und Moral - Erneuerung der Grundlagen zwischenmenschlicher Verhaltensweisen

01. Oktober 2018 | ID: 157815

Sitte, Ethik und Moral - Erneuerung der Grundlagen zwischenmenschlicher VerhaltensweisenEs gibt viele Bücher über Ethik, Moral und Sitten. Philosophie-Studenten und Schüler müssen sich mit berühmten Philosophen, die ethische und moralische Dilemma beschreiben, beschäftigen. Doch wenn man sich den aktuellen Zustand der Welt ansieht, dann wird schnell klar, dass Ethik, Moral und Sitten kaum einen Platz darin haben. Die drei Begriffe scheinen für viele Menschen sehr ähnlich zu sein, doch der Verlauf der Geschichte zeigt riesige Unterschiede. Die Sitte wurde als ältester Grundbezug der Menschheit seit den Griechen von der Ethik und dann, seit den Römern, der Moral verdrängt. Sitte und Moral dienten aber insbesondere dazu, die Bevölkerungen zu dominieren. Neuerdings verschwinden diese Normen ganz.

Laut "Sitte, Ethik und Moral" von Peter Schlabach ist es an der Zeit, diesen Zustand zu beenden und die Grundlagen zwischenmenschlicher Verhaltensweisen zu erneuern und neu zu begründen. Der Autor sagt aus, dass die Menschheit eine neue Moral benötigt, um das Ideal "Alle Menschen sind gleich" zu erreichen. Er beschreibt in seinem Buch historische und aktuelle Entwicklungen, um seine Ideen zu verdeutlichen und gibt den Lesern dabei einen interessanten Einblick in die Geschichte und Bedeutung der drei Begriffe, über die heute kaum jemand wirklich ernsthaft nachdenkt.

"Sitte, Ethik und Moral" von Peter Schlabach ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-7006-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Für den Inhalt ist allein der Verfasser (Informationen anzeigen) verantwortlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Webseiten zu diesem Thema

  • Haben Sie eine Webseite zu dem Thema dieses Artikels? Dann ist eventuell eine Verlinkung möglich. Nehmen Sie einfach Kontakt auf und geben Sie dabei entweder die URL dieses Artikels oder die ID 157815 an.
SchlagwörterManipulation Gewissen Herrschaft alle Menschen sind gleich damit dies Realität wird brauchen wir eine neue Moral Neue Moral Gleichheit aller Menschen
Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+ RSS