Artikel gesamt: 159.004
Artikel gelesen: 16.904.756x
Rubrik: Immobilien

Attraktiver Immobilienstandort: Metropolregion Nürnberg auf der EXPO REAL 2018

01. Oktober 2018 | ID: 157796

Attraktiver Immobilienstandort: Metropolregion Nürnberg auf der EXPO REAL 2018Wenig Leerstand und gute Renditen

Nürnberg ist attraktiv, als Wohn- wie als Wirtschaftsstandort. Die ausgezeichneten Rahmenbedingungen und die prosperierende Entwicklung machen sich in zunehmendem Maße auch auf dem Immobilien- und Investmentmarkt bemerkbar. Innovative Konzepte und spannende Projektentwicklungen in Stadt und Metropolregion Nürnberg sind deshalb Thema auf dem Gemeinschaftsstand der Metropolregion Nürnberg bei der EXPO REAL in München, der Leitmesse für Immobilien und Investitionen.

Was unterscheidet einen attraktiven Immobilienstandort von einem weniger attraktiven? Ganz klar: Die Rendite. Aber auch andere Faktoren spielen bei der Entscheidung für neue Bauprojekte eine wichtige Rolle. Zum Beispiel das Risiko von Leerstand oder Mietausfällen. Stadt und Metropolregion Nürnberg überzeugen Investoren derzeit mit

- überproportional hoher Wirtschaftsleistung;
- einem nahezu verdreifachten Flächenumsatz bei Büroflächen in den letzten drei Jahren und einer Leerstandsquote bei Büroflächen unter 5% in Nürnberg, dem Zentrum der Metropolregion;
- auch mittelfristig guten Renditen.

Zu verdanken ist dies unter anderem einer dynamischen Gründer- und Startup-Szene sowie dem erfolgreich gemeisterten Strukturwandel vom Industrie- zum Hightech-Standort. Ein weiterer Grund für die steigende Nachfrage ist die Tatsache, dass zahlreiche Investoren, Projektentwickler und Unternehmer aus anderen Regionen - zum Beispiel München oder Frankfurt - inzwischen Nürnberg für sich entdeckt haben.

Eine Aufwärtsspirale, von der die gesamte Metropolregion profitiert. Und wer in Nürnberg investieren möchte, kann sich dabei gleich die frisch aktualisierte Standortkarte "Büro- und Gewerbe-Immobilien 2018/2020 sichern. Sie präsentiert 32 Gewerbeobjekte und -flächen in Nürnberg, die derzeit zum Kauf oder zur Anmietung zur Verfügung stehen.

Wo die Standortkarte erhältlich ist und welche Chancen mit einer Investition in Nürnberg verbunden sind, erfahren Interessierte auf dem Gemeinschaftsstand der Metropolregion auf der EXPO REAL vom 8. bis 10. Oktober 2018 in München oder im aktuellen Blogbeitrag der Wirtschaftsförderung Nürnberg (www.wirtschaftsblog.nuernberg.de): https://wirtschaftsblog.nuernberg.de/2018/09/26/attraktiver_immobilienstandort_metropolregion_nuernberg_auf_expo_real_2018/

Cathrin Ferus schreibt für das Blog der Wirtschaftsförderung Nürnberg. Seit 2006 ist sie als PR-Freelancer und Online-Redakteurin für zahlreiche Unternehmen in der Metropolregion Nürnberg tätig. Zu ihren Fokusbranchen zählen Hightech, IT, Food und Hausgeräte. Als Allrounder unterstützt sie Konzerne, KMUs und Selbstständige mit großem Engagement. Als temporärer Partner auf Projektbasis. Als Interimsmanager. Als Sparringspartner für Brainstorming und Konzeption. Oder als dauerhafter Ansprechpartner nach außen für Pressearbeit und Marketingkommunikation.

Für den Inhalt ist allein der Verfasser (Informationen anzeigen) verantwortlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Webseiten zu diesem Thema

  • Haben Sie eine Webseite zu dem Thema dieses Artikels? Dann ist eventuell eine Verlinkung möglich. Nehmen Sie einfach Kontakt auf und geben Sie dabei entweder die URL dieses Artikels oder die ID 157796 an.
Schlagwörterimmobilien nürnberg project immobilien nürnberg investment nürnberg real estate nürnberg nürnberg metropolregion nürnberg expo real nürnberg expo real
Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+ RSS