Artikel gesamt: 157.176
Artikel gelesen: 16.420.178x

Rechtsberatung setzt auf zentrale Leistungsmessung der IT

04. September 2018 | ID: 155546

Rechtsberatung setzt auf zentrale Leistungsmessung der ITMEISSNER BOLTE ERWEITERT ANZAHL DER PRTG-SENSOREN AUF 2500

Nürnberg/München, 04. September 2018 - Die "full service"-IP-Kanzlei Meissner Bolte überwacht ihre IT-Systeme mit PRTG Network Monitor der Paessler AG. Aktuell hat die Rechtsberatungskanzlei PRTG von 1000 auf 2500 Sensoren erweitert. Das Leistungsspektrum von Meissner Bolte umfasst den gewerblichen Rechtschutz - von Patent- und Marken- bis zu Designrecht. Mit dem Monitoring-Tool führt das Unternehmen unter anderem zentrale Leistungsmessungen seiner IT-Systeme durch, um den Überblick zu behalten und Systemausfällen vorzubeugen.

"Unsere wichtigsten Auswahlkriterien bei der Suche nach einer geeigneten Monitoring-Lösung waren eine einfache Installation, ein wartungsarmer Systembetrieb und einfaches Monitoring sowie geeignete Schnittstellen zu unseren verwendeten Geräten", sagt Christian Reichenberger, verantwortlicher IT-Projektleiter bei Meissner Bolte. "Diese Punkte erfüllte PRTG, und mit Paessler als zuverlässigen Ansprechpartner im Hintergrund konnten wir das Tool im laufenden Betrieb schnell und unkompliziert integrieren."

Zentraler Überblick über verteilte IT
Mit dem zentralen Monitoring-Tool überwacht Meissner Bolte ihre an vier Standorten verteilten IT-Systeme. Aktuell hat das Unternehmen PRTG von 1000 auf 2500 Sensoren aufgestockt, um jedes IT-System in das Monitoring einzubinden. Dazu zählen unter anderem die Verfügbarkeit und Auslastung der Hardware, Virtualisierungshosts, gehostete Server sowie darauf betriebene Anwendungen, externe Dienste, eine intern betriebene VoIP-Lösung und auch Umgebungsdaten wie die Temperatur in IT-Räumlichkeiten. Mithilfe vorkonfigurierter PRTG-Sensoren, importierter SNMP-MIBs sowie von WMI- und SNMP-Sensoren führt die Kanzlei Performance-, Verfügbarkeits- und Bandbreitenmessungen durch.

Weltweit nutzen mehr als 200.000 Systemadministratoren PRTG Network Monitor. Mit der Monitoring-Lösung haben sie in Echtzeit einen Überblick darüber, was sich in ihrer IT-Infrastruktur abspielt, und können so Probleme rechtzeitig erkennen und ihnen vorbeugen. Die auf jeden Kunden speziell anpassbaren Dashboards ermöglichen ein einfaches Monitoring - vom gesamten Netzwerkzustand bis ins kleinste Detail.

Weitere Informationen zur IP-Kanzlei Meissner Bolte erhalten Sie unter www.mb.de.

Hochauflösendes Bildmaterial kann unter paessler@sprengel-pr.com angefordert werden.

Über Paessler AG
PRTG Network Monitor von Paessler ist eine preisgekrönte Lösung für leistungsfähiges, bezahlbares und benutzerfreundliches Unified Monitoring. Die flexible Software eignet sich ideal, um komplette IT-Infrastrukturen im Blick zu behalten. PRTG sorgt in Unternehmen und Organisationen aller Größen und Branchen für Ruhe und Sicherheit. Aktuell vertrauen über 200.000 IT-Administratoren in mehr als 170 Ländern auf die Software der Paessler AG. Das 1997 in Nürnberg gegründete Unternehmen wird bis heute privat geführt und ist sowohl Mitglied des Cisco Solution Partner Program als auch ein NetApp Alliance Partner und VMware Technology Alliance Partner. Erfahren Sie mehr über Paessler und PRTG unter www.paessler.de.

Für den Inhalt ist allein der Verfasser (Informationen anzeigen) verantwortlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Webseiten zu diesem Thema

  • Haben Sie eine Webseite zu dem Thema dieses Artikels? Dann ist eventuell eine Verlinkung möglich. Nehmen Sie einfach Kontakt auf und geben Sie dabei entweder die URL dieses Artikels oder die ID 155546 an.
SchlagwörterIT-Sicherheit Monitoring-Tool Netzwerk-Monitoring Netzwerksicherheit PRTG
Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+ RSS