Artikel gesamt: 154.360
Artikel gelesen: 15.828.937x

GS YUASA auf der Intermot 2018: Halle 9, Stand D 041

03. August 2018 | ID: 153409

GS YUASA auf der Intermot 2018: Halle 9, Stand D 041Leistungsstarke Motorradbatterien und Ladezubehör

Düsseldorf, August 2018 - GS YUASA stellt auf der Intermot 2018 (3.-7. Oktober in Köln) in Halle 9, Stand D 041 hochleistungsfähige Motorradbatterien und Ladezubehör vor. Die Batterien bieten eine maximale Startleistung, hohe Performance und Zuverlässigkeit und sind extrem vibrations- und schockresistent. Zudem werden sie in eigenen Werken von GS YUASA gefertigt.

Die wartungsfreien High-End-Batterien der Serien YTX, YTZ und GYZ sind eingetragene Marken von GS YUASA und kommen häufig bei der Erstausrüstung zum Einsatz. Die YTX-Batterien mit fortschrittlicher Blei-Kalzium-Technologie halten bis zu dreimal länger als herkömmliche Batterien. Sie sind dauerhaft versiegelt und erfordern nur seltenes Laden. Eine bis zu 30% höhere Kaltstartfähigkeit liefern die Hochleistungsbatterien YTZ, die als Favorit für Powersport-Anwendungen gelten. Bei minimalem Platzverbrauch garantieren sie eine maximale Leistung und lassen sich in einer Vielzahl von Winkeln montieren.
Eine neue Generation an Motorradbatterien repräsentiert die GYZ-Serie. Die wartungsfreien und werksseitig aktivierten AGM-Batterien eignen sich ideal für Anwendungen, die höchste Leistung und Zuverlässigkeit erfordern. Zudem bilden sie ein perfektes Upgrade für kundenspezifische Motorräder.

Mit Yu-Power bietet GS YUASA eine umfangreiche Serie an Ladegeräten mit ECO-Modus, die für ein Einsparen an Energie sorgen. Durch automatisches Umschalten vom Haupt- in den Erhaltungslademodus stellen sie einen optimalen Ladezustand sicher. Die Ladegeräte gewährleisten dank mehrstufiger proportionaler Zeitmesstechnologie ein sicheres und effizientes Aufladen von Blei-Säure-Batterien.

GS YUASA ist weltweit führender Hersteller von Batterien sowie Erstausrüster für alle großen Motorradmarken. Jede Batterie ist genauso leistungsstark, hochwertig und zuverlässig wie die Original-Motorradbatterie. Die Hochleistungsbatterien der Typen YTX, YTZ und GYZ werden nur von GS YUASA produziert und sind eingetragene Marken von GS YUASA.
Die GS YUASA Battery Germany GmbH, gegründet 1983 als YUASA Battery (Europe) GmbH, hat ihren Sitz in Düsseldorf und betreut von dort aus 15 Länder innerhalb Europas. Zu den drei Geschäftsbereichen zählen neben dem Bereich Motorcycle zudem Automotive (Automobil-Starterbatterien) und Industrial (Industriebatterien für Standby- und zyklische Anwendungen).

GS YUASA ist Sponsor des Repsol Honda Teams HRC in der MotoGP sowie des German Enduro Racing Teams GERT56. Zudem ist GS YUASA offizieller Club95-Partner von F95 Fortuna Düsseldorf.

Für den Inhalt ist allein der Verfasser (Informationen anzeigen) verantwortlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Webseiten zu diesem Thema

  • Haben Sie eine Webseite zu dem Thema dieses Artikels? Dann ist eventuell eine Verlinkung möglich. Nehmen Sie einfach Kontakt auf und geben Sie dabei entweder die URL dieses Artikels oder die ID 153409 an.
SchlagwörterIntermot 2018 Motorradbatterien Ladegerät Erstausrüstung Hochleistungsbatterien
Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+ RSS