Artikel gesamt: 154.514
Artikel gelesen: 15.849.499x

Einmalig: TÜV-zertifizierte Notfall-Manager

01. August 2018 | ID: 153310

Einmalig: TÜV-zertifizierte Notfall-ManagerNürnberg. Frisch geprüfte Notfall-Manager sorgen dafür, dass Betroffene entspannt ausfallen können und Familien sicher sind. In Kooperation mit dem TÜV-Rheinland hat die JURA DIREKT Akademie eine neue Fortbildung für Berater, Finanzdienstleister und Makler aufgelegt. Die ersten 13 TÜV-zertifizierten Notfall-Manager Deutschlands nehmen jetzt ihre Arbeit auf. Für Finanzdienstleister und Berater ist das aktuell ein Alleinstellungsmerkmal.

Rund 12 Millionen Unfälle und ernste Krankheitsfälle treten jedes Jahr neu auf. Mit einem (digitalen) Notfall-Order und einer Notfall-App sind Privatpersonen und vor allem Selbständige und deren Angehörige darauf vorbereitet. Die neuen Notfall-Manager (Familienverbund) mit TÜV-Rheinland geprüfter Qualifikation sorgen dafür, dass Menschen dazu aufgeklärt sind und ihr Notfall-Management professionell erledigen.

Ganzheitliche Aufklärung und Beratung
Es kann schnell passieren: Durch Krankheit oder Unfall können Menschen und ihre Angehörigen in Notfall-Situationen geraten. Gerade bei Selbständigen kann das schnell zu Nachteilen oder gar existenzbedrohenden Risiken führen. Auch im Privatbereich sind Angehörige schnell überfordert, wenn sie nicht wissen, was zu tun ist, oder wo benötigte Informationen, Dokumente und Zugänge zu finden sind. "Das kann schon beim Mini-Notfall, wie etwa dem Verlust von Schlüssel oder Geldbeutel, zum großen Problem werden", so die Notfall-Managerin Andrea Eberle-Horky, Weinstadt, "gut, wenn dann schnell über eine gesicherte App klar ist, was getan werden kann. Bei größeren Notfällen ist das noch wichtiger: Kontaktdaten, Dokumente - wie beispielsweise Vollmachten und Patientenverfügung-, Zugänge und Passwörter werden dann oft schnell benötigt." Das und einiges mehr regelt systematisches Notfall-Management. Das bietet Sicherheit für Betroffene und die Familie.

Fortbildung für die Praxis
Die Teilnehmer lernen in dem 6-tägigen master.class seminar® der JURADIREKT Akademie, für welche Notfälle Menschen wie Vorsorge treffen können. Und sie bieten sofort zeitgemäße und einfache Lösungen an. Von der Aufklärung zum Thema bis zur Erledigung für Privatpersonen und Selbständige reichen die Serviceleistungen der modernen Notfall-Manager. "Von der Vorlage für Vorträge und Workshops für Selbständige bis zur Notfall-App und digitalem Notfall-Ordner bekommen wir alles von der Akademie geliefert", so Notfall-Manager und freier Versicherungsmakler Klaus Echtler, Bad Wörishofen aus dem Unterallgäu. Wissen zu Thema und zu Positionierung, Marketing und Vertrieb sind wichtig. Noch wichtiger ist die Umsetzung in der Praxis. "Was nützt das ganze Know-how", so Akademieleiter Jürgen Zirbik, "wenn dann in der Praxis wenig oder nichts passiert. deshalb liegt ein Schwerpunkt des Kurses auf der Umsetzung im Alltag und wir begleiten die Teilnehmer kostenlos weiter." Das ist eines der Prinzipien der master.class seminare®. Das i-Tüpfelchen ist die Qualitätsbescheinigung der Berater durch eine Prüfung des TÜV-Rheinland und Zertifikat.

Alles Wichtige in einen übersichtlichen Notfall-Ordner
Notfall-Manager mit TÜV-Rheinland geprüfter Qualifikation klären in Vorträgen, Workshops oder auch persönlich auf. Kunden und Teilnehmer erfahren, wie sie sich und ihre Angehörigen entlasten können. Alles Wichtige registrieren sie in einem zentralen Ordner, digital oder physisch. Per Notfall-App steuern sie die Zugriffe und sorgen dafür, dass die richtigen Personen jederzeit und sofort Zugriff haben. "Wir wollen nicht übertreiben", so Akademie-Inhaber Domenico Anic, "aber wenn finanzielle und rechtliche Vorsorge über Vollmachten geregelt sind, kann man mit dem ergänzenden Notfall-Management tatsächlich "entspannt ausfallen."

Der Notfall-Manager als Begleiter
"Wir kennen das von uns selbst. Lästige Dinge schieben wir vor uns her", so Akademieleiter Jürgen Zirbik. Dazu gehört auch das Bestücken und Ausfüllen eines Notfall-Ordners, egal ob mit Papier oder digital. Deshalb begleiten Notfall-Manager die Kunden, bis alles erledigt ist. Und wenn der Notfall eintritt, können Betroffene und Angehörige die kostenlose 24/7-Notfall-Hotline des Servicedienstleisters JURA DIREKT nutzen. Sie erhalten sofort Hilfe und Handlungsempfehlungen sowie Tipps, wie der digitale Notfall-Ordner genutzt werden kann. Die ersten 13 Notfall-Manager mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation deutschlandweit sind nun im Einsatz.


Berater der Zukunft helfen ganzheitlich
Mit Abschluss dieser Fortbildung sind die neuen Notfall-Manager in der Lage, sich weiter im Markt abzusetzen und ihr Geschäft noch erfolgreicher in eine sichere Zukunft zu führen. Notfall-Managerin und Immobilienexpertin Elvira Engelhardt, Stuttgart: "Von der herzlichen Aufnahme und den gut organisierten Seminartagen bis hin zur TÜV-Prüfung war ich mehr als angetan und positiv überrascht. Nun heißt es für mich das Gelernte auch "umzusetzen". Dabei wurde mir ebenso Unterstützung angeboten. Einfach ein absolut toller Service!"
2018 bietet die JURA DIREKT Akademie noch ein master.class seminar® "Notfall-Manager" an. Weitere Informationen finden Sie hier: Klicken


Für den Inhalt ist allein der Verfasser (Informationen anzeigen) verantwortlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Webseiten zu diesem Thema

  • Haben Sie eine Webseite zu dem Thema dieses Artikels? Dann ist eventuell eine Verlinkung möglich. Nehmen Sie einfach Kontakt auf und geben Sie dabei entweder die URL dieses Artikels oder die ID 153310 an.
SchlagwörterNotfall-Manager JURA DIREKT Akademie Weiterbildung Finanzdienstleister Seminare Finanzdienstleister Seminare Makler Generationenberatung Vollmachten Patientenverfügung master class seminare
Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+ RSS