Artikel gesamt: 154.514
Artikel gelesen: 15.849.504x

Barockfest auf Schloss Heidecksburg lädt zum Event der Extraklasse

01. August 2018 | ID: 153258

Barockfest auf Schloss Heidecksburg lädt zum Event der ExtraklasseRudolstadt/Schloss Heidecksburg. Die einzigartigen Barockfeste in der malerischen Kulisse des Residenzschlosses Heidecksburg zu Rudolstadt gelten als exklusiver Geheimtipp und ziehen seit Jahren die internationale Fangemeinde des Rokoko magisch an.
In diesem Jahr öffnen sich am dritten Septemberwochenende wieder die Tore des Schlosses zu diesem barocken Event der Extraklasse. Die aus allen Teilen Deutschlands und darüber hinaus erwarteten Gäste können erneut ein glanzvolles kulturelles Ereignis, das als "eines der schönsten Feste Deutschlands" bezeichnet wird, erleben.

Veranstaltet wird das Barockfest von der Stadt Rudolstadt in Kooperation mit dem Thüringer Landesmuseum Heidecksburg, der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten und dem Freundeskreis Heidecksburg. Das Rudolstädter Veranstaltungsbüro Andreas Dornheim übernimmt in bewährter Weise die künstlerische Leitung. Schloss Heidecksburg präsentiert sich 2018 erneut an zwei Tagen als exklusiver barocker Gastgeber.

Am Freitag, dem 21. September, startet um 20.00 Uhr im farbenprächtig illuminiertem Festsaal von Schloss Heidecksburg das Vorabend-Konzert zum Barockfest "Musikalische Kostbarkeiten aus Barock & Romantik" mit dem Duo Con Emozione.

Am Tag darauf, am Samstag 22. September, geleitet ab 15.30 Uhr der charmante und bereits zum umschwärmten Publikumsliebling avancierte Hofmarschall Rudolf von Schwatzburg, dargestellt von Maximilian Merkel vom "theater-spiel-laden Rudolstadt e.V.", die herrschaftlichen Gäste durch die schillernde Welt des höfischen Lebens der Heidecksburg damaliger Zeit. Die edlen und festlich gewandeten Besucher tauchen hierbei in das traumhaft anmutende barocke Zeitalter mit prunkvoller Audienz des Fürsten Friedrich Anton von Schwarzburg-Rudolstadt im großen Festsaal, fürstlichem Ball, kulinarischen Überraschungen, zauberhaften Illuminationen und atemberaubendem barocken Feuerwerk ein. Figuren der einzigartigen und vielgepriesenen Miniatur-Ausstellung "Rococo en miniature" werden zum Leben erweckt. Das Lustwandeln durch die imposanten Fest- und Wohnräume im authentisch historischen Stil runden die barocken Einblicke ab.

Die Festgäste der vergangenen Jahre waren von der traumhaften Einzigartigkeit des Festes sichtlich begeistert und schwärmten hiervon mit Aussagen von "grandiosum par excellence" oder "feines Juwel internationaler Barockfest-Kultur" bis hin zu "unvergleichlich und unvergesslich - mon plaisir". Begleitet wird dieses in Thüringen einmalige fulminante Ereignis auch in diesem Jahr von Kamerateams und Fotografen.

Die Eintrittskarten sind aus Platzgründen limitiert und nur im Vorverkauf in der Tourist-Information Rudolstadt am Markt 8 (Tel.: 03672/486440) erhältlich.

Einblicke in das Festgeschehen mit Foto- und Videorückblicken sowie weitere aktuelle Informationen gibt es im Internet unter www.barockfest-heidecksburg.de .


Für den Inhalt ist allein der Verfasser (Informationen anzeigen) verantwortlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Webseiten zu diesem Thema

  • Haben Sie eine Webseite zu dem Thema dieses Artikels? Dann ist eventuell eine Verlinkung möglich. Nehmen Sie einfach Kontakt auf und geben Sie dabei entweder die URL dieses Artikels oder die ID 153258 an.
SchlagwörterBarock Rococo Heidecksburg Rudolstadt Barock Schloss Heidecksburg Hofmarschall Barockfeste
Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+ RSS