Artikel gesamt: 164.005
Artikel gelesen: 18.514.680x

Liste der wichtigsten Köpfe der Familienunternehmen erschienen: Diese 5.000 Namen prägen die Wirtschaft

13. Juli 2018 | ID: 152023

Liste der wichtigsten Köpfe der Familienunternehmen erschienen: Diese 5.000 Namen prägen die WirtschaftSie stehen für die 2.000 Familienunternehmen ab 100 Millionen Euro Jahresumsatz und schaffen weltweit über zehn Millionen Arbeitsplätze: die Inhaber und Chefs der umsatzstärksten deutschen Unternehmen in Familienbesitz.

Land der Familienunternehmer

Deutschland ist wie wohl kein anderes Land der Welt ein Land der Familienunternehmer. Unternehmen in Familienbesitz bilden das Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Wie bedeutsam gerade dieser Unternehmenstypus für die Wirtschaft in Deutschland ist, illustrieren diese Zahlen: Alleine die 2.000 umsatzstärksten Familienunternehmen, die dem Ranking zugrunde liegen, repräsentieren über 2 Billionen Euro Jahresumsatz und schaffen zehn Millionen Arbeitsplätze weltweit.

Inhaberfamilien und CEO erfasst

Doch wer sind die entscheidenden Köpfe dieser Unternehmenslandschaft? Das Unternehmernetzwerk Die Deutsche Wirtschaft (DDW) führt in seiner Onlineliste jetzt die 5.000 wichtigsten Namen auf.

Zugrunde gelegt für die Datenbank sind die Inhaberfamilien und ersten Geschäftsführer bzw. CEO der Familienunternehmen ab rund 100 Millionen Euro Jahresumsatz. Das Namensverzeichnis ist damit das Pendant zum bekannten Ranking der 1.000 Familienunternehmen von DDW, jedoch erweitert um 1.000 weitere der umsatzstärksten Unternehmen - und bezogen auf die obersten Führungskreise.

CEO nur zu 4,7 Prozent Frauen

Die Zusammenstellung erlaubt zudem interessante Einblicke in die Struktur der für Deutschland so wichtigen Unternehmensform. So sind nur bei 61 Prozent der Unternehmen der Inhaber auch selbst als CEO oder erster Geschäftsführer aktiv. Frauen sind in dieser Position die Ausnahme: nur in 4,75 Prozent der größten Familienunternehmen, die der Liste zugrunde liegen, führen sie das Unternehmen.

Wo das Geld sitzt

Spannend auch, wenn man die geographische Verteilung der erfolgreichsten Unternehmerfamilien betrachtet. DDW hat dazu den Gesamtumsatz der ansässigen eigentümergeführten Unternehmen kumuliert.

Eine Ausnahme in dieser Rangfolge bildet der Erstplatzierte, die Stadt Wolfsburg, die ihre führende Position natürlich vor allem eines seiner drei Top-Familienunternehmen verdankt: Der Volkswagen AG, die auch im Ranking der 1.000 größten Familienunternehmen mit weitem Abstand führt.

Hier die zehn Städte und Regionen mit dem höchsten Umsatz durch Top-Familienunternehmen:
1. Wolfsburg, Stadt 232.265 Mio. Euro
2. München 144.023 Mio. Euro
3. Heilbronn 105.599 Mio. Euro
4. Essen, Stadt 94.764 Mio. Euro
5. Hamburg, Freie und Hansestadt 93.774 Mio. Euro
6. Ludwigsburg 88.874 Mio. Euro
7. Düsseldorf, Stadt 87.472 Mio. Euro
8. Region Hannover 59.056 Mio. Euro
9. Gütersloh 40.290 Mio. Euro
10. Hochtaunuskreis 35.497 Mio. Euro

Goldstandard der Unternehmensrankings

Mit seinen Rankings rund um die größten Familienunternehmen, die 10.000 wichtigsten Mittelstandsunternehmen und Family Offices in Deutschland bildet das Unternehmermedium
DDW das informative Datengerüst seines Netzwerks und zugleich eine Grundlage für vielfältige wirtschaftsfördernde Aktivitäten in Forschung, Geschäftsaustausch und Unternehmensaktivitäten. Die DDW-Rankingredaktion ermittelt und analysiert dabei in einem regelmäßigen Prozess auf neutraler Datenbasis die umsatzstärksten Unternehmen in mehrheitlichem und deutschem Unternehmerbesitz und stimmt diese weitestgehend mit den Unternehmen selbst ab.


Die Liste der 5.000 wichtigsten Namen der deutschen Familienunternehmerlandschaft sind online einsehbar: Onlineliste auf DDW .

Für den Inhalt ist allein der Verfasser (Informationen anzeigen) verantwortlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Webseiten zu diesem Thema

  • Haben Sie eine Webseite zu dem Thema dieses Artikels? Dann ist eventuell eine Verlinkung möglich. Nehmen Sie einfach Kontakt auf und geben Sie dabei entweder die URL dieses Artikels oder die ID 152023 an.
SchlagwörterFamilienunternehmen Mittelstand Ranking Unternehmer Inhaber Die Deutsche Wirtschaft
Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+ RSS