Artikel gesamt: 161.688
Artikel gelesen: 17.712.349x
Rubrik: Maschinenbau

Gardner Denver präsentiert das OneAir-Portfolio auf der ACHEMA 2018

01. Juni 2018 | ID: 148776

Gardner Denver präsentiert das OneAir-Portfolio auf der ACHEMA 2018Gardner Denver stellt auf der ACHEMA 2018 sein neues OneAir-Portfolio vor und zeigt industrielle Lösungen für die Chemie- und Prozessindustrie im Bereich Druckluft, Gebläse und Vakuum aus einer Hand.

Vom 11. bis 15. Juni können sich die Besucher am Stand J39 in Halle 8 die neuesten Technologien von Gardner Denver ansehen und das Programm der führenden Marken CompAir, Robuschi, Gieffe Systems, Elmo Rietschle und NASH näher kennenlernen.

Martin Müller, Marketing Director bei Gardner Denver, kommentiert die Veranstaltung und erläutert: "OneAir vereint das umfangreiche Markenportfolio von Gardner Denver und bedeutet für Industriekunden, die nach den neuesten Druckluft- und Vakuumtechnologien suchen, Leistungen und Lösungen aus einer Hand zu bekommen. OneAir ermöglicht Partnerschaften, die die Zusammenarbeit vereinfachen, Verwaltungskosten reduzieren und Wartungs- und Instandhaltungsprozesse verkürzen.

"Auf der ACHEMA 2018 präsentieren wir unser umfangreiches Angebot an Technologien für die Chemie- und Prozessindustrie." Von der Förderung bis zur Verdichtung von Gas kann unser umfangreiches Portfolio an effizienten und qualitativ hochwertigen Lösungen dazu beitragen, die Betriebsabläufe eines Kunden heute und in Zukunft sicherzustellen. Wir freuen uns, die Besucher auf der ACHEMA 2018 am Stand J39 in Halle 8 begrüßen zu dürfen, um unser neues OneAir-Portfolio näher zu erläutern."


CompAir
CompAir stellt den revolutionären ölfreien Ultima-Kompressor aus. Dieser Kompressor bietet einen um bis zu 12 Prozent höheren Wirkungsgrad im Vergleich zu einer herkömmlichen zweistufigen Technologie und dessen Abmessungen fallen um 37 Prozent geringer aus. Bei der einzigartigen ölfreien Drucklufttechnologie mit Wasserkühlung wird auf den Einzelmotor, der mit Getriebe die Nieder- und Hochdruckstufe antreibt, verzichtet. Dieser wurden durch zwei U-Drives ersetzt, die von zwei separaten Umrichtern versorgt werden, und jede Verdichterstufe wird einzeln und unabhängig angetrieben, um eine noch höhere Leistung zu erzielen.

Ein intelligentes Digitalgetriebe überwacht die Drehzahlen der einzelnen Verdichterstufen und passt sie kontinuierlich an, um jederzeit einen maximalen Wirkungsgrad und optimale Druckverhältnisse zu gewährleisten.

Darüber hinaus führt die Konstruktion des Kompressors zu einer deutlich verringerten Reibung, wodurch ein optimaler Wirkungsgrad über den gesamten Regelbereich ermöglicht wird. Zudem zählt Ultima mit einem Geräuschpegel von 69 dB(A) zu den leisesten Kompressoren in dieser Leistungsklasse.

CompAir stellt zudem seinen ölfreien Scrollverdichter der S-Serie vor. Dank der Druckluftreinheit, der kompakten Bauweise und dem geräuscharmen Betrieb ist die S-Serie ideal geeignet, um den Anforderungen sensibler Umgebungen gerecht zu werden.

Robuschi
Robuschi präsentiert mit dem Robox Lobe EL 55-2C ein Drehkolbengebläse, das für die spezielle Gashandhabung in der Prozessindustrie eingesetzt werden kann. Mit einem Druck von bis zu 1.000 mbar (g) und einer Leistung von bis zu 2.850 m3/h verfügt die Anlage über das innovative Dreikolbengebläse RBS, das die Antriebswelle gasdicht abdichtet. Das Produkt wurde für den Einsatz in diesen Umgebungen geprüft und verfügt zusätzlich über einen PED-zertifizierten 1,3-bar-Überdruck-Ansaugschalldämpfer sowie ein Grundgestell mit Druckschalldämpfer.

Die ATEX-Version des Robox Lobe EL 55-2C wird mit funkensicherem Riemenschutz, Temperaturschutzschalter und Drucksicherheitsventil angeboten. Unabhängig von den Prozessen kann Robuschi Drehkolbengebläse-Lösungen liefern, die auf die individuellen Anforderungen des Kunden zugeschnitten sind.

Gieffe Systems
Gieffe Systems präsentiert seine maßgeschneiderten Vakuumlösungen für "nasse" Systeme in der Chemie- und Prozessindustrie. Die modernen Technologien von Gieffe Systems zeichnen sich durch eine Flüssigkeitsring-Vakuumpumpe, Vakuumverstärkung durch Drehkolbengebläse und ATEX-Zertifizierung aus. Sie bieten effiziente und leistungsstarke Lösungen auch für die anspruchsvollsten Prozessgasanwendungen.

Elmo Rietschle
Elmo Rietschle präsentiert sein Angebot an ATEX-zugelassenen Vakuum- und Drucklösungen. Zu den Technologien gehören die Klauenvakuumpumpen C-VLR ZEPHYR der Marke mit Leistungen von 60 bis 6.000 m³/h und einem maximalen kontinuierlichen Vakuum von 100, 150 und 200 mbar (abs). Außerdem wird der Klauenkompressor C-DLR ZEPHYR mit Leistungen von 60 bis 6.000 m³/h und einem maximalen Druck im Dauerbetrieb von bis zu 2,2 bar zu sehen sein. Durch den ölfreien und berührungslosen Betrieb bietet die Klauentechnologie einen hohen Wirkungsgrad und geringen Verschleiß.

Elmo Rietschle stellt zudem seine ATEX-zugelassenen Seitenkanalgebläse aus. Das geräuscharme Seitenkanalgebläse G-BH1 hat sich mit einem hohen Zulaufvolumenstrom von bis zu 2.500 m³/h und einem Differenzdruck von bis zu 780 mbar einen Namen für Zuverlässigkeit, Wartungsarmut und Robustheit gemacht. Die Gebläse liefern ununterbrochen 20.000 Betriebsstunden und sind nahezu wartungsfrei.

Schließlich müssen Flüssigkeitsringpumpen für einen stabilen Betrieb permanent mit Flüssigkeit versorgt werden, die mit dem geförderten Gas auf der Druckseite austritt. Deshalb hat Elmo Rietschle eine standardisierte Schaltungseinheit als innovative Systemlösung entwickelt. Dadurch wird die auf der Druckseite austretende Betriebsflüssigkeit ganz oder teilweise in die Pumpe zurückgeführt. Schaltungseinheiten sind für die gesamte Palette der Elmo Rietschle Flüssigkeitsringpumpen mit ATEX-Zulassung und in Edelstahl oder Gusseisen erhältlich.


NASH
NASH präsentiert auf der ACHEMA 2018 seine trockenlaufende Schraubenvakuumpumpe DRY-PRO und seine magnetgekuppelten Flüssigkeitsringpumpen und Kompressoren der Serie 2BM.

Die NASH® DRY-PRO® ist eine bemerkenswert einfache, aber dennoch ausgereifte, zuverlässige und hocheffiziente trockenlaufende Vakuumpumpe. Der trockenlaufende und berührungslose Betrieb benötigt keine Schmierung in der Pumpenkammer. Das Ergebnis sind keine Verunreinigung der Prozesse und keine Verschmutzung durch den Pumpenbetrieb. Durch das öl- und kontaktfreie Schraubendesign eignen sich die NASH DRY-PRO-Pumpen für die sichere und zuverlässige Handhabung von korrosiven, organischen, anorganischen und Lösungsmitteln.
Die hermetisch abgedichtete Flüssigkeitsring-Vakuumpumpen und Kompressoren der NASH 2BM-Serie sorgen für zuverlässige, leckagefreie Anwendungen, die ein Höchstmaß an Sicherheit erfordern. Durch einen Magnetantrieb mit statischen O-Ring-Dichtungen wird mit der Serie 2BM eine berührungslose Drehmomentübertragung erreicht, die einen hermetisch dichten Pumpenkörper ermöglicht. Mit dieser wichtigen Funktion werden Leckagen eliminiert und gleichzeitig wird der Wartungsaufwand reduziert. Bei berührungsloser Drehmomentübertragung gibt es weniger Verschleißteile und keine verschleißenden Wellenabdichtungen. Weitere Informationen zu Gardner Denver finden Sie auf www.gardnerdenver.com/industrials.

Gardner Denver ist ein global führender Anbieter von geschäftskritischer Ausrüstung zur Durchflussregelung und Verdichtung, zugehörigen Teilen, Verbrauchsgütern und Dienstleistungen für den Anschlussmarkt, die das Unternehmen über mehrere attraktive Endmärkte in den Bereichen Industrie , Energie- und Medizintechnik vertreibt. Mit seiner breiten und umfassenden Palette von Kompressoren, Pumpen, Vakuumpumpen und Gebläsen, seiner Expertise in Anwendungen und seinen mehr als 155 Jahren Tradition in der Entwicklungstechnik bietet Gardner Denver seinen Kunden für ihre spezifischen Einsatzzwecke ein klar differenziertes Produkt- und Dienstleistungsangebot. Gardner Denver unterstützt seine Kunden durch seine globale geografische Präsenz mit 37 zentralen Produktionsstätten, über 30 ergänzenden Service- und Reparaturzentren auf sechs Kontinenten und ungefähr 6.100 Mitarbeitern weltweit.

Für den Inhalt ist allein der Verfasser (Informationen anzeigen) verantwortlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Webseiten zu diesem Thema

  • Haben Sie eine Webseite zu dem Thema dieses Artikels? Dann ist eventuell eine Verlinkung möglich. Nehmen Sie einfach Kontakt auf und geben Sie dabei entweder die URL dieses Artikels oder die ID 148776 an.
SchlagwörterVakuum Kompressor Druckluft Pneumatik Druckluftstation Verdichter Compair Gardner Denver Robuschi NASH Elmo Rietschle Gieffe
Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+ RSS