Artikel gesamt: 157.033
Artikel gelesen: 16.371.403x

PrimSEO Trends - SEO Agentur aus Baden-Baden / Karlsruhe

04. April 2018 | ID: 144309

PrimSEO Trends - SEO Agentur aus Baden-Baden / KarlsruheJede Online Marketing Strategie beginnt mit einer Bestandsaufnahme

BADEN-BADEN / KARLSRUHE. Sichtbarkeit (https://www.primseo.de/lexikon/sichtbarkeit-bei-google), technische Analyse, Usability, Zielgruppenausrichtung der Online Marketing-Aktivitäten - "dieser Vierklang ist das Ausgangsmaterial einer erfolgreichen Online Marketing Strategie. Die Erstanalyse dient einer Bestandsaufnahme, auf deren Grundlage eine passende Marketingstrategie entwickelt wird. Wer die Analyse von einer spezialisierten Agentur durchführen lässt, muss wissen, was er erwarten kann. An ihr kann man auch erkennen, ob man mit einer Agentur die richtige Wahl getroffen hat. Stärken und Schwächen einer Agentur werden spätestens auf den zweiten Blick deutlich. Es lohnt sich also, sich die Analyse der Online Performance genau anzuschauen", rät Dr. Thomas Bippes, Marketing-Experte und geschäftsführender Gesellschafter der Agentur PrimSEO aus Baden-Baden bei Karlsruhe.

So erkennt man schon bei der Erstanalyse, ob die SEO Agentur passt

Zu Anfang steht die Erstanalyse. Sie ist zugleich der erste Prüfstein auf dem Weg zu einer langfristigen Zusammenarbeit zwischen einem Unternehmen und einer SEO Agentur. An dieser Stelle ein paar Tipps, damit man die Bestandsaufnahme der Agentur, die oftmals Grundlage eines Angebots ist, besser verstehen und einschätzen kann. "Erreicht man die eigene Zielgruppe mit den richtigen Informationen? Diese Frage beantwortet die Analyse der Sichtbarkeit (https://www.primseo.de/sichtbarkeit/primseo-trends-seo-agentur-aus-baden-baden-karlsruhe) insbesondere der Webseite, die sich etwa an potentielle Kunden richtet. Es gibt verschiedene SEO-Werkzeuge, mit denen schnell und unkompliziert festgestellt werden kann, unter welchen Suchbegriffen eine Seite gefunden wird. Weitere Informationen wie das Suchvolumen der Keywords, die zeitlichen Verläufe der Sichtbarkeit und die Entwicklung der Suchbegriffe liefern weitere wichtige Hinweise. XOVI und SISTRIX - SEO-Tools, mit denen wir in unserer Agentur sehr gerne arbeiten. Die Analyse liefert zudem Informationen über die technische Performance", so Dr. Thomas Bippes.

Sichtbarkeit, SEO-Technik (https://youtu.be/YoTeVSkwzy4) und Usability - SEO-Tools liefern entscheidende Hinweise

Für die Sichtbarkeit einer Webseite sind zahlreiche Faktoren entscheidend. Hochkomplizierte Algorithmen der Suchmaschinen Google & Co. verarbeiten diese Informationen permanent. "Webseitenbetreiber müssen sich immer vor Augen halten, dass das Online Marketing nicht nur Menschen, sondern auch Robotern gefallen muss. Und gerade die Bots legen großen Wert darauf, dass die Inhalte, mit denen wir unsere Zielgruppe erreichen wollen, für die Suchmaschinen gut zu erfassen und in eine ausgefeilte und gut aufbereitete SEO-Technik eingebettet sind", meint Dr. Thomas Bippes. Die Erstanalyse, oft Grundlage eines individuellen Angebots, sollte Antworten darauf geben, wie es um die technischen Voraussetzungen bestellt ist und Lösungsvorschläge unterbreiten. "Welches System ist das richtige? Passt der Content? Wie sieht es mit der Linkstruktur aus? Sind alle Seiten erreichbar? Wie sieht es mit den Meta-Daten aus - Seitentitel und Description? Ist die Seite responsiv? Ist die Verbindung verschlüsselt - Stichwort SSL? Auf all diese Fragen erwarte ich als Kunde klare und verständliche Antworten. Generell gilt - kann eine SEO Agentur nicht nachvollziehbar ihre Vorgehensweise erläutern, sollte man auf eine Zusammenarbeit verzichten. Viele Agenturen arbeiten unseriös, haben einen "Black Hat" auf", so Dr. Thomas Bippes.

Findet der User einen Internetauftritt gut, verweilt er und kommt gerne wieder?

Ein weiteres sehr hilfreiches Werkzeug ist Google Analytics. Woher kommen meine User, welche Informationen suchen sie? Wie viele Seitenbesucher können gezählt werden? Bleiben sie lange auf der Seite, konsumieren sie die Inhalte oder verlassen sie die Webseite umgehend? Passen die Keywords? Finden sich die Seitenbesucher gut auf der Seite zurecht? Auf diese Fragen liefert Google Analystics Antworten. "Google registriert, ob eine Webseite beliebt ist, ob der Content individuell, hochwertig und informativ ist. Wie beliebt ist der Content? Woher kommen die Backlinks? Nur wer großartige Inhalte liefert hat auch die Chance auf einen vorderen Listenplatz", meint Dr. Thomas Bippes. Mit einer Erstanalyse wird die Online Performance eines Kunden oder potentiellen Kunden umfassend beleuchtet. Sie muss die Ziele eines Unternehmens berücksichtigen, Schwerpunkte herausarbeiten und Vorschläge liefern, die dann in eine ganzheitlich ausgerichtete Marketing-Strategie einfließen.

PrimSEO - Online Profilmarketing und Online Medizinmarketing. PrimSEO setzt auf Content Marketing durch Online Pressemitteilungen. Die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung (SEO) liegt im inhaltlichen Bereich. Nur wer hochwertige und einzigartige Inhalte zu bieten hat, wird auch in Zukunft eine Rolle in der organischen Suche bei Google & Co. spielen.



Bildquelle: © nanuvision – Fotolia

Für den Inhalt ist allein der Verfasser (Informationen anzeigen) verantwortlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Webseiten zu diesem Thema

  • Haben Sie eine Webseite zu dem Thema dieses Artikels? Dann ist eventuell eine Verlinkung möglich. Nehmen Sie einfach Kontakt auf und geben Sie dabei entweder die URL dieses Artikels oder die ID 144309 an.
SchlagwörterOnline Marketing SEO Agentur SEO Technik
Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+ RSS