Artikel gesamt: 156.931
Artikel gelesen: 16.338.737x

Dr. phil. Elmar Basse | Hypnose Hamburg | Panikattacken

02. April 2018 | ID: 144207

Dr. phil. Elmar Basse | Hypnose Hamburg | PanikattackenHypnose gegen Panikattacken | Elmar Basse

Panikattacken sind häufig der Grund, sich professionelle Hilfe zu suchen, sagt der Hypnosetherapeut und Heilpraktiker für Psychotherapie Dr. phil. Elmar Basse von der Praxis für Hypnose Hamburg (http://www.angst-hypnose.com). Manch anderes kann man vielleicht zunächst ignorieren, was für den professionellen Behandler durchaus einer eingehenderen Beobachtung wert wäre. Viele Symptome verschwinden auch wieder, sowohl im körperlichen als auch im seelischen Bereich, und idealerweise tauchen sie dann auch nicht wieder auf. Gerade Panikattacken haben es aber laut dem Hypnosetherapeuten Dr. phil. Elmar Basse an sich, dass sie zur Chronifizierung neigen. Zudem wirken sie meist recht dramatisch - diese Kombination, die Dramatik der einzelnen Panikattacke sowie deren Wiederholungsgefahr, macht es schwer, sie einfach beiseitezuschieben, weiß der Hypnosetherapeut Elmar Basse.
Häufig wird zunächst der Weg zum Hausarzt genommen. Das ist naheliegend, weil er zum einen am ehesten zeitnahe Termine freihat, zum anderen aber auch eine ganzkörperliche Abklärung vornehmen kann. Auch wenn eine Symptomatik nämlich zunächst für den Patienten den Eindruck machen kann, sie sei rein seelisch bedingt, braucht sie dies aber nicht notwendigerweise zu sein, gibt der Hypnosetherapeut Elmar Basse zu bedenken. Hinter vordergründig seelischen Phänomenen können auch körperliche Ursachen stecken. Zudem gibt es laut Elmar Basse meist ein körperlich-seelisches Zusammenspiel - das Kerngebiet des Fachbereichs der Psychosomatik -, denn die Psyche reagiert auf Symptome des Körpers und der Körper auf seelische Zustände, beides ist oft kaum trennbar miteinander verbunden.
So sinnvoll und notwendig die zunächst erfolgende ärztliche beziehungsweise hausärztliche Untersuchung ist, führt sie jedoch nicht immer zur Klärung. Für eine vorliegende, genauer gesagt: vom Patienten berichtete, Symptomatik finden sich bei Panikattacken häufig keine körperlichen, organischen Ursachen. Die Ursachensuche wird schon dadurch laut dem Hypnosetherapeuten Dr. phil. Elmar Basse nicht unwesentlich erschwert, dass die Symptome zum Zeitpunkt des Arztbesuchs in der Regel aktuell gerade nicht vorliegen. Es handelt sich also um Symptome, die gerade gar nicht beobachtbar sind (anders als wenn man zum Beispiel mit gerade aktuell vorliegenden Halsschmerzen zum Arzt geht). Das kann es dann erschweren zu erklären, warum die Symptome überhaupt entstanden. Der aktuelle körperliche und seelische Zustand (soweit Letzterer überhaupt vom Arzt einer Begutachtung unterzogen wird) weist meist keine deutlich erkennbare Ursache-Wirkungs-Beziehung zum Symptom der Panikattacke auf, so der Hypnosetherapeut Elmar Basse.
Ähnlich droht es aber auch bei anderen Behandlungsansätzen zu gehen, auch bei psychiatrischen und psychotherapeutischen. Eine Ursachenklärung bleibt häufig im Ungefähren stecken, wenn sie nicht zu tieferen Gründen im Unbewussten vorzudringen vermag. Hypnose kann ein Weg sein, eine Klärung und Heilung in Gang zu setzen.

Macht Erfahrung nicht oft den Unterschied? Klienten profitieren von der täglichen, intensiven Arbeit, die Dr. phil. Elmar Basse mit Hypnose ausübt und die ihm eine große Erfahrung eingebracht hat.
In seiner Praxis für Hypnose Hamburg bietet der Heilpraktiker für Psychotherapie Elmar Basse seit vielen Jahren klinische Hypnose und Hypnosetherapie an. Klinische Hypnose bei Elmar Basse kann bei einer großen Bandbreite von Anliegen helfen. Dazu zählen unter anderem die Raucherentwöhnung und die Gewichtsreduktion, aber auch die Behandlung von Ängsten und Schmerzen und vieles andere mehr. Gerne können Interessenten sich auch telefonisch oder per mail melden, um anzufragen, ob ihr Anliegen mit Hypnose bei Elmar Basse behandelt werden kann. Die Terminvereinbarung kann telefonisch erfolgen. Es steht aber auch ein Online-Terminkalender im Internet bereit, über den die Terminvereinbarung direkt elektronisch erfolgen kann.

Für den Inhalt ist allein der Verfasser (Informationen anzeigen) verantwortlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Webseiten zu diesem Thema

  • Haben Sie eine Webseite zu dem Thema dieses Artikels? Dann ist eventuell eine Verlinkung möglich. Nehmen Sie einfach Kontakt auf und geben Sie dabei entweder die URL dieses Artikels oder die ID 144207 an.
SchlagwörterHypnose Hypnose Hamburg Elmar Basse Panikattacken
Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+ RSS