Artikel gesamt: 136.345
Artikel gelesen: 14.326.365x

Rückblick: KABO-PLASTIC auf Fakuma in Friedrichshafen

07. Dezember 2017 | ID: 135639

Rückblick: KABO-PLASTIC auf Fakuma in FriedrichshafenErfolgreicher Auftritt auf der Fachmesse für Kunststoffverarbeitung

Vom 17.-21.Oktober 2017 fand in Friedrichshafen die Fakuma Internationale Fachmesse für Kunststoffverarbeitung statt. Die weltweit führende Fachveranstaltung der industriellen Kunststoffverarbeitung lockte 1.889 Aussteller aus 38 Ländern der Welt in die Stadt am Bodensee. Unter ihnen befand sich auch die KABO-PLASTIC GmbH (http://www.kabo-plastic.de/) aus Hartheim-Feldkirch. Das Unternehmen ist seit über 50 Jahren auf die Produktion von Kunststoffspritzgussteilen spezialisiert und weist ein umfassendes Know-how in der Entwicklung und Fertigung von Serienbauteilen sowie individuellen Hightech-Komponenten auf.

Stand auf wichtigster internationaler Kunststoffmesse

Die Fakuma zählt zu den bedeutendsten internationalen Messen der Kunststoffbranche und bietet Unternehmen die Chance, sich einen Überblick über neue Technologien auf diesem Gebiet zu verschaffen. Der Fokus der Messe liegt auf dem Spritzgießen, was den Spritzgussspezialist KABO-PLASTIC jedes Jahr aufs Neue zu einem prädestinierten Aussteller macht. Das Unternehmen, welches Kunden aus zahlreichen Branchen betreut und beliefert, nutzte die Gelegenheit des Messeauftritts, um seine Position zu stärken, neue Kontakte zu knüpfen und seine Bekanntheit zu steigern.

Hochwertige Spritzgusslösungen von KABO-PLASTIC

KABO-PLASTIC ist international tätig und betreut Kunden aus aller Welt. Diese stammen etwa aus der Automobilindustrie, dem Maschinenbau oder der Medizin- und Elektrotechnik. Zu den Techniken, auf die das Unternehmen spezialisiert ist, gehört unter anderem die Mehrkomponenten-Technologie oder das Thermoplast-Schaumguss-Verfahren. Darüber hinaus werden Kunden unterstützt, wenn beispielsweise die Fertigung von Alu- und Metallteilen auf leichte und günstigere Kunststoffteile umgestellt werden soll.

Ausführliche Informationen über das Leistungsspektrum der KABO-PLASTIC GmbH präsentieren die Kunststoffspritzgussspezialisten auf der unternehmenseigenen Website.

Weitere Informationen und eine persönliche Beratung erhalten Interessenten bei KABO-PLASTIC GmbH, Hartheim-Feldkirch, Telefon +49 7633 4004 - 0, http://www.kabo-plastic.de

Seit mehr als 40 Jahren bietet die KABO-PLASTIC GmbH Kunststoffspritzguss und Kunststoffwaren für die Automobilindustrie und weiterverarbeitende Betriebe an. Das Unternehmen fertigt individuelle Kunststoffspritzgussteile, Kunststoffformteile und Kunststoffpräzisionsteile. KABO-PLASTIC ist nach ISO 9001 und ISO/TS 16949 zertifiziert. Die Herstellung der Kunststoffformteile kann durch Kunststoffspritzgießen und Komponenten-Spritzguss erfolgen.

Für den Inhalt ist allein der Verfasser (Informationen anzeigen) verantwortlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Webseiten zu diesem Thema

  • Haben Sie eine Webseite zu dem Thema dieses Artikels? Dann ist eventuell eine Verlinkung möglich. Nehmen Sie einfach Kontakt auf und geben Sie dabei entweder die URL dieses Artikels oder die ID 135639 an.
SchlagwörterKunststoffspritzguss Kunststoffspritzgussteile Kunststoffpräzisionsteile
Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+ RSS